Projekte

Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Themenfelder
Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Jahr
Status
616 Ergebnisse
Umwelt
Das Forschungsvorhaben betrachtet strategische Möglichkeiten der Ressourceneffizienz in Kommunen. Sein Ziel: zu prüfen, ob eine kommunale Ressourceneffizienzstrategie ein geeignetes Instrument für die ganzheitliche Betrachtung kommunaler Handlungsfelder sein kann und welche strategischen Ansätze… mehr
Mobilität
Das EU-Projekt PROSPERITY (2016–2019), an dem 40 Partner aus 15 EU-Staaten teilnehmen, fördert den Wissensaustausch zwischen Kommunen, Landesbehörden und anderen Akteuren, um das Aufstellen und Umsetzen von Nachhaltigen Stadtmobilitätsplänen (SUMP) zu forcieren. mehr
Mensch & Gesellschaft | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Das Kooperationsvorhaben widmet sich der Frage, wie sich verschiedene Formen gemeinschaftlichen Wohnens gesellschaftlich breiter verankern lassen. Hierzu untersucht es am Beispiel Potsdam, welche Rolle gemeinschaftliches Wohnen für die kommunale Wohnungspolitik und Stadtentwicklung spielen kann. mehr
Mobilität
Aktive Mobilität zu stärken ist ein wichtiger Baustein der Verkehrswende. Der Radverkehr steht mittlerweile auf der Agenda der Bundespolitik, dagegen fristet der Fußverkehr noch ein Nischendasein. Um Letzteres zu ändern, hat das Difu „Grundzüge einer bundesweiten Fußverkehrsstrategie“ erarbeitet. mehr
Mobilität
Inhalt des Projekts ist die Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eines Expertenworkshops mit ca. 20 geladenen Teilnehmern sowie die Dokumentation der Diskussionsergebnisse. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Die Vorstudie im Senatsauftrag entwickelt ein Konzept für die Fortschreibung des Stadtentwicklungsplans (StEP) Industrie und Gewerbe. Schwerpunkte bilden u.a. der Umgang mit Flächenkonkurrenzen, neuen Nutzungsformen, wie etwa der Stadtlogistik, sowie mit Erfordernissen einer aktiven Flächenpolitik. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Das Difu beteiligte sich mit KliMoPrax an der Entwicklung eines innovativen Stadtklimamodells. Dieses soll Kommunen helfen, sich dem Klimawandel anzupassen. Das Projektteam erarbeitete unter anderem den Anforderungskatalog an das Stadtklimamodell, organisierte und begleitete den Dialogprozess. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Das Programm Städtebaulicher Denkmalschutz diente dem Erhalt und der Weiterentwicklung bau- und kulturhistorisch wertvoller Stadtbereiche. Das Difu-Team hat die Zielerreichung für die Jahre 2009–2015 unter anderem mithilfe von Sekundäranalysen, Interviews und Fallstudien evaluiert. mehr
Mensch & Gesellschaft
Der demografische Wandel erfordert auch in Kleinstädten Anpassungen bei der kommunalen Daseinsvorsorge, um die Lebensqualität vor Ort zu sichern. Das Team aus Difu, ISOE und der Stadt Eschwege erarbeitet hierfür Werkzeuge und Modelle für ein sektorenübergreifendes Entwicklungsmanagement. mehr
Mobilität
Vier eintägige Seminare für kommunale Akteure zur Planung fußgängerfreundlicher (Verkehrs-)Infrastruktur mehr
Mobilität
Das Projekt City2Share setzt in ausgewählten Gebieten von Münchens Innenstadt innovative Mobilitäts- und Lieferkonzepte und, damit verbunden, entsprechende Flächenumwidmungen um. Das Difu übernimmt zusammen mit der TU Dresden die forschungsbegleitende Prozess- und Wirkungsevaluation. mehr
Umwelt
Das Difu führte nach 2007/2008 und 2011/2012 erneut eine Umfrage zum Thema "Klimaschutz, erneuerbare Energien und Klimaanpassung in Kommunen" durch. Die Ziele: 1. detaillierte Informationen über Entwicklungen im kommunalen Klimaschutz, beim Nutzen erneuerbarer Energien und bei kommunalen… mehr