Nachrichten

„Kaufhäuser sind wichtige Anziehungspunkte in den Innenstädten“
Nach der angekündigten Schließung von mehr als 60 Filialen bei Karstadt-Kaufhof befürchten viele Kommunen leere Innenstädte. Über die Auswirkungen spricht Difu-Wissenschaftlerin Beate Hollbach-Grömig im Hörfunk-Interview auf BAYERN 3. mehr
Bevölkerungsbewegungen per Mausklick
Gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Länderkunde und 17 Partnerkommunen entwickelt das Difu eine Software zur Visualisierung kleinräumiger Stadtentwicklungsprozesse. Nun wurde die erste Beta-Version von „hin&weg“ vorgestellt. Beteiligte Pilotkommunen starten mit dem Praxistest. mehr
Konjunkturpaket: Lösung für hoch verschuldete Kommunen steht aus
Trotz der Haushaltsverbesserungen für die Kommunen kommt der Gedanke der Investitionsfähigkeit zu kurz. Denn finanzschwache Kommunen können die bereitgestellten Mittel nur abrufen, wenn sie aus der Überschuldungsfalle befreit werden. Ein Gastbeitrag von Difu-Institutsleiter Carsten Kühl. mehr
Klimaschutz auf Mülldeponien
Auf der Deponie Goldlauter III in Suhl kommt mit der areoben In-situ-Stabilisierung ein innovatives Verfahren zum Einsatz, mit dem die durch den Müll freigesetzten Treibhausgasemissionen schneller abgebaut werden. Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz war in Thüringen vor Ort. mehr
Foto: Moorgebiet Moorhausen, Versuchs- und Demonstrationsfläche
Ausgezeichnete Praxisbeispiele

Klimaaktive Kommune 2019

Ob Ressourcen- und Energieeffizienz, Klimaanpassung oder klimafreundliche Beschaffung – die Möglichkeit, sich als Kommune erfolgreich für den Klimaschutz zu engagieren sind vielfältig. Wir stellen die Gewinnerprojekte des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune“ vor.

Veranstaltungen

28 Aug 20
Dialogforum Jugendhilfe
Bedarfsermittlung inklusiv.
Mit der Einführung des BTHG haben sich umfangreiche Veränderungen in der Bedarfsermittlung ergeben. Wie können Bedarfsermittlungsverfahren der kindlichen Entwicklung gerecht werden und Möglichkeiten zu ihrer Beteiligung im Verfahrensprozess eröffnet werden? mehr
Berlin
01 Sep 20
Fahrradakademie
WebSeminar: Radschnellwegebau
Manfred Ockel, Bürgermeister der Stadt Kelsterbach und Geschäftsführer Regionalparkgesellschaft Südwest gGmbH – und in dieser Funktion federführend bei der Umsetzung des ersten hessischen Radschnellweges – wird uns wichtige Etappen auf dem Weg zur Realisierung des Bauvorhabens erläutern. mehr
Online
14 Sep 20
15 Sep 20
Difu-Seminar
Wasser in der Stadt
Die Veranstaltung wird erst im nächsten Jahr stattfinden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft! mehr
Berlin
14 Sep 20
15 Sep 20
Difu-Seminar
Strategisches Wissen in der Verkehrsplanung I
Mit diesem Weiterbildungsangebot, das in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag durchgeführt wird, schließen wir eine Lücke  in dem Berufsfeld der Leitungsebenen der städtischen Verkehrsplanung. mehr
Köln
17 Sep 20
18 Sep 20
Jahrestreffen 2020 der Difu-Zuwender
Das Jahrestreffen ist eine exklusive Veranstaltung für die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner bzw. die Vertreterinnen und Vertreter der Difu-Zuwenderstädte und –verbände. mehr
Berlin
22 Sep 20
Fahrradakademie
WebSeminar: Lastenräder in der kommunalen Abfallwirtschaft
„TRASHH“ steht für „Technologisch-wirtschaftliche Analyse der Einsatzmöglichkeiten von Lastenrädern in kommunalen Einrichtungen öffentlichen Rechts am Beispiel der Stadtreinigung Hamburg“ und ist ein Forschungsprojekt von DLR und SRH. mehr
Online
28 Sep 20
29 Sep 20
Difu-Seminar
Kommunale Sportpolitik
Die Veranstaltung wird erst im nächsten Jahr stattfinden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft! mehr
Berlin
01 Okt 20
Difu-Seminar
Luftreinhaltung in Kommunen
Die Veranstaltung wird erst im nächsten Jahr stattfinden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft! mehr
Berlin
05 Okt 20
06 Okt 20
Difu-Seminar
Ganztags in der Schule
Die Veranstaltung wird erst im nächsten Jahr stattfinden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft! mehr
Berlin
Foto: eine Reihe von 5 farbigen Gartenstühlen
Stellenangebote

Arbeiten am Difu

Aktuell haben wir keine offenen Stellen zu besetzen. Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung!

Weitere Informationen

 

Foto eines modernen Mwehrfamilienhauses mit davor liegender Grünfläche
Das Difu als Zuwender fördern

Mehr als 100 Städte und Gemeinden arbeiten mit dem Difu zusammen

Modernes Stadtmanagement erfordert umfangreiche Expertise. Wir beraten die Kommunen unabhängig und wissenschaftlich fundiert. Unseren Zuwenderstädten bieten wir ein erweitertes Angebot.

Aktuelle Publikationen

Externe Publikationen,
Potenziale für Haushaltsentlastungen, lokale Wertschöpfungseffekte sowie alternative Finanzierungsansätze kommunaler Klimaschutzmaßnahmen
Sonderveröffentlichungen,
Erkenntnisse, Erfahrungen und Diskussionsstand des Städtenetzwerktreffens aus dem laufenden BMU-Forschungsprojekt City2Share und kommunaler Umsetzungspraxis. 3. City2Share-Diskussionspapier
Moderne Stadtgeschichte (MSG),
Kommunaler Klimaschutz,
Eine Anleitung für mehr Klimaschutz
Kommunaler Klimaschutz,
Kommunen investieren in eine lebenswerte Zukunft
Difu-Berichte Heftarchiv,
Externe Publikationen,

Neue Projekte

Mensch & Gesellschaft
Lebenswerte Quartiere, stabile Nachbarschaften – im Auftrag der Stiftung Berliner Leben untersucht das Difu das Potenzial soziokultureller Angebote auf Quartiersebene und Möglichkeiten der Vernetzung. mehr
Mobilität
Das online-basierte, modulare Fortbildungsangebot widmet sich der Verbesserung der Verkehrssicherheit besonders für ungeschützte Verkehrsteilnehmende. Kooperationspartner ist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR). mehr
Übergreifende kommunale Themen | Umwelt
Die Vereinten Nationen haben die Agenda 2030 verabschiedet und darin 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung vereinbart. Das Difu entwickelt Instrumente und Fortbildungsangebote für das kommunale Nachhaltigkeitsmanagement. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Was sind wünschenswerte Vorstellungen von der urbanen Zukunft im Übermorgen? Wie möchten wir uns die Zukunft auf keinen Fall vorstellen? Ein Forschungsverbund entwickelt und erprobt ein Werkzeug, das Menschen neue Perspektiven zur großen urbanen Transformation ermöglicht. mehr
Infrastruktur
Wie wirkt sich die Smart City auf die Kommunen aus? Und welche Möglichkeiten gibt es, deren Wirkweisen zu evaluieren? Das Projekt wertet Erfahrungen aus deutschen Städten systematisch aus. Der Fokus liegt dabei auf der räumlichen Stadtentwicklung. mehr
Übergreifende kommunale Themen
Die jährliche Auszeichnung prämiert Kommunen für ihr Engagement im Bereich nachhaltige Stadtentwicklung.   mehr
Umwelt
Kunststoffabfälle sind nicht nur problematisch für die Umwelt, sondern stellen auch  die kommunale Abfallwirtschaft vor große Herausforderungen. Hat der Werkstoff eine Zukunft? Am Beispiel der Region Augsburg entwickelt ein Projektkonsortium praxisnahe Lösungen. mehr
Mobilität
Mobilität auf Abruf liegt voll im Trend. Doch wie funktionieren flexible und nachfrageorientierte Angebote im öffentlichen Personennahverkehr? Die Region Hannover und das Difu untersuchen die Chancen des On-Demand-Verkehrs für den flexiblen ÖPNV. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Infolge des Ausbaus der Bahnstrecke Rotenburg-Verden werden sich Güterverkehr und Lärmbelastung deutlich erhöhen. Ein städtebaulicher Begleitplan soll den angrenzenden Kommunen beim Umgang mit Chancen wie Herausforderungen helfen. Das Difu übernimmt die Koordination beim Test des neuen Instruments… mehr

Abonnieren Sie den Difu-Newsletter

zur Anmeldung