Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Difu-Fortbildung

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Neuer Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten" gestartet

Screenshot und Logo der Wettbewerbsseite

Am 12. Juni 2017 hat das Bundesministerium des Innern den Bundeswettbewerb "Zusammenleben Hand in Hand – Kommunen gestalten" ausgelobt. Gesucht werden hervorragende kommunale Aktivitäten zur Integration von Zuwanderern und zur Förderung des Zusammenlebens mit der Bevölkerung vor Ort. Eingeladen zur Teilnahme sind alle deutschen Städte, Landkreise und Gemeinden. Für die Gewinner steht ein Preisgeld in Höhe von insgesamt bis zu einer Million Euro zur Verfügung. Das Deutsche Institut für Urbanistik ist mit der Betreuung des Wettbewerbs beauftragt. Zum Wettbewerb ...

Neues Dialogforum zur inklusiven Kinder- und Jugendhilfe

Screenshot der Startseite des Portals

Aktuell befindet sich die Bundesregierung mit allen betroffenen Akteursgruppen in einem intensiven Austausch darüber, ob und inwieweit die Jugendhilfe im Sinne einer inklusiven Lösung weiterentwickelt werden kann, um in Zukunft für alle Kinder und Jugendlichen, unabhängig davon, ob sie eine Behinderung haben oder nicht, zuständig zu werden. Dieser Diskussionsprozess erfolgt im engen und kontinuierlichen Austausch zwischen Bund und Kommunen. Hierfür hat das Difu mit Förderung des BMFSFJ ein bundesweites Dialogforum "Bund trifft kommunale Praxis" ins Leben gerufen: www.jugendhilfe-inklusiv.de.

Neuigkeiten aus der Forschung rund um die Stadt

Ausschnitte aus dem Cover des Heftes

Die neue Ausgabe des Difu-Magazins "Berichte" ist erschienen. Die Difu-Zeitschrift greift viele aktuelle, kommunalrelevante Themen auf, u.a.: Wasserinfrastruktur, Städtebaurechtnovelle, Online-Handel, KfW-Kommunalpanel, Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten, Sichere Quartiere, klimagerechtes Bauen, Interkommunale Kooperation, Pedelecs, Ressourceneffizienz, Vielfalt leben, Inklusion, Neues im Difu-Inter- und -Extranet, Mediennachlese u.a.m. Den Standpunkt "Gekoppelte Infrastrukturen sind nicht nur eine technische Herausforderung" verfasste Jens Libbe. Zu den Berichten ...

KfW-Kommunalpanel 2017: Leichte Entspannung, jedoch keine Entwarnung bei kommunalen Investitionen

Ausschnitte aus dem Cover des Heftes

Der Investitionsbedarf der Kommunen ist 2016 nach kontinuierlichem Anstieg der letzten Jahre leicht gesunken und umfasst nun 126 Mrd. Euro. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Deutsche Institut für Urbanistik im Auftrag der KfW unter den Kämmerern der deutschen Städte, Gemeinden und Landkreise durchgeführt hat. Der höchste Investitionsbedarf besteht dabei weiterhin innerhalb der Bereiche Straßen und Verkehrsinfrastruktur sowie Bildung. Weitere Ergebnisse und Informationen ...

Praxisratgeber Klimagerecht Bauen für Privateigentümer in Kommunen

Ausschnitte aus dem Cover des Heftes

Extremwetter machen nicht an Grundstücksgrenzen halt: Die Anpassung an Folgen des Klimawandels betrifft alle. Zur Unterstützung der Bürgerinformation über präventive Maßnahmen in Neubau und Bestand steht Kommunen kostenfrei der neue "Praxisratgeber Klimagerechtes Bauen" zur Verfügung. Das Difu hat das Angebot gemeinsam mit weiteren Experten und Kommunen im Auftrag der Schwäbisch Hall-Stiftung "wohnen bauen leben" und unter Schirmherrschaft des Deutschen Städtetags erstellt. Zum Praxisratgeber und Info-Flyer …

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 26. Juni 2017 in Berlin

    Update Städtebaurecht: Novellierung von BauGB und BauNVO 2017 – Anwendungshinweise für die Praxis

    Voraussichtich im Frühjahr 2017 wird das „Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städte-baurecht sowie zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt“ in Kraft treten. Mit ihm sind einige für die Praxis der kommunalen Bau- und Planungsverwaltung sehr bedeutsame Änderungen im BauGB und in der BauNVO verbunden. Erste praktische Erfahrungen mit der Umsetzung der Neuregelungen wurden begleitend zum Gesetzgebungsverfahren in einem kommunalen Planspiel gewonnen.

  • 27. Juni 2017

    Radverkehrsförderung in Brasilien und Europa

    Webinar: E-Learning in der Fahrradakademie; 14-15 Uhr

    Internationales Sommerwebinar

    Was wissen wir über den Radverkehr auf anderen Kontinenten? Der Vortrag von JP Amaral aus São Paulo in Brasilien bietet die Möglichkeit, den Horizont zu erweitern: JP Amaral wird vom Radverkehrskonzept seiner Heimatstadt berichten, über eine radverkehrsplanerische Kooperation zwischen Brasilien und Europa und von den Erkenntnissen, die er während seiner Fahrrad-Forschungsreise durch Europa gesammelt hat.

  • 11. Juli 2017 in Ulm

    SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz

    Informationsveranstaltung für Baden-Württemberg und Bayern

    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz für Kommunen und lokale Einrichtungen. Die Informationsveranstaltung gibt einen Überblick, was Bund und Länder im Klimaschutz fördern und Ihnen die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragsteller/innen ins Gespräch zu kommen.

  • 12. Juli 2017 in Ulm

    SK:KK-Fachaustausch: Mobilität neu denken - Impulse für eine lokale Verkehrswende

    Verkehrte Richtung im Verkehr: Kommunale Treibhausgasemissionen sinken in vielen Sektoren, doch im Verkehrssektor steigen sie. Wie Potenziale zur Minderung erkannt und realisiert werden können, erfahren Sie im Rahmen eines SK:KK-Fachaustauschs für Klimaschutzaktive in Kommunen.

  • 06. September 2017 in Hamburg

    Mobilität beginnt zu Fuß – Sichere Straßen für den Fußverkehr

    Eintägige Seminare in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat mit Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

    Das Zufußgehen ist besonders in den Städten die verbreitetste Art der Fortbewegung. Bis auf wenige Ausnahmen ist jeder Mensch auch Fußgänger: viele Wege lassen sich ganz zu Fuß bewältigen, die übrigen werden in Kombination mit anderen Verkehrsmitteln zumindest teilweise zu Fuß zurückgelegt.

Nachrichten

13. Juni 2017

12. Juni 2017

22. Mai 2017

23. März 2017

Neuerscheinungen