Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Aufruf zur Teilnahme an Befragung: Investitionsrückstand und Investitionstätigkeit der Kommunen

Titelblatt der Publikation

Die Kämmereien aller Kommunen ab 2.000 Einwohnern sind eingeladen, sich an der diesjährigen Befragung zu Investitionstätigkeit, Investitionsbedarfen und Finanzierungsmöglichkeiten der Kommunen in der Bundesrepublik zu beteiligen, die das Deutsche Institut für Urbanistik auch im Jahr 2018 im Auftrag der KfW Bankengruppe (KfW) durchführt. Nähere Informationen finden Sie hier.

Neues Jahrbuch "Einblicke" präsentiert Difu-Leistungsbilanz

Cover der Publikation

128 Projekte und 146 Veranstaltungen allein im Jahr 2017: Das Difu blickt auf eine sehr beeindruckende Arbeitsbilanz zurück. Das neue Jahrbuch gibt exemplarisch Einblicke in die vielfältige Forschungs- und Fortbildungsarbeit der vergangenen Jahre und informiert zugleich über aktuelle Daten und Fakten aus dem Institut.

In diesem Jahrbuch stehen die Themen Wohnen/Bodenpolitik, Digitalisierung und Klimavorsorge/-anpassung im Fokus.

Die Onlineversion der Veröffentlichung ist detaillierter, zudem führt sie anhand von Links zu vertieften Informationen. Zur Publikation ...

Beispiele für eine gute Überflutungsvorsorge in Kommunen veröffentlicht

Foto einer durch Starkregen überfluteten Straße

Wie können sich Kommunen vor Starkregen schützen? Was ist zu tun, um die Gemeinschaftsaufgabe Überflutungsvorsorge zu etablieren? Welche rechtlichen und finanziellen Fragen sind zu klären, und was ist bei der Umsetzung zu beachten? Diesen Fragen ging das Difu gemeinsam mit den Städten Bonn, Dresden, Hagen, Hannover, Jena, Kaiserslautern, Kiel, Köln, Ludwigshafen, Lübeck, Magdeburg, Nürnberg, Oldenburg, Solingen und Stuttgart nach.

Die Ergebnisse des praxisorientierten, von der Deutsche Bundesstiftung Umwelt beauftragten Projekts sind in einer Broschüre veröffentlicht: Zur Publikation ...
 

Integrierte Strategien kommunaler Gesundheitsförderung

Cover der Publikation

Um herauszufinden, wie die Entwicklung und Umsetzung integrierter Strategien kommunaler Gesundheitsförderung gelingt, hat das Difu mit einer leitfadengestützten Befragung die Expertise von Kommunalverwaltung, Kommunalpolitik, Krankenkassen und Wissenschaft herausgearbeitet. Die Ergebnisse sowie daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen sind in der vorliegenden Publikation zusammenfassend dargestellt. Die gewonnenen Erkenntnisse sind insbesondere auch für Städte und Gemeinden hilfreich, die ihre Gesundheitsförderung noch aufbauen und weiterentwickeln wollen.
Zur Publikation ...

Berichte - Das Magazin des Difu 3/2018 ist erschienen

Cover der Publikation

Die neue Ausgabe des Difu-Magazins greift viele aktuelle, kommunalrelevante Themen auf, u.a. Wohnraumversorgung, kommunale Investitionen, Gesundheitsförderung, Klimaschutz/Energiewende, Integration, Mobilität, Wirtschaft 4.0, neues im Difu-Inter- und -Extranet, u.a.m.

Den Standpunkt "Deutschland ist Spitzenreiter in der Mieterquote" verfasste Dipl.-Ing. Ricarda Pätzold.

Zu den Berichten …

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 25. - 26. September 2018 in Berlin

    5. Fachaustausch für das Klimaschutz- und Sanierungsmanagement

    Klimaschutz wird Alltag – Handlungsansätze für Quartier, Kommunen und lokale Initiativen

    Technische Lösungen allein machen noch keinen Klimaschutz. Um eine treibhausgasfreie Zukunft zu gestalten, braucht es das Wissen wie jeder einzelne klimaschonend handeln kann und Anreize dies im Alltag zu tun.

  • 27. September 2018 in Berlin

    ICF - die Sprache der Inklusion?

    Informieren, Sortieren, Verstehen + produktive Anknüpfungsmöglichkeiten finden…

    … denn Inklusion braucht mehr als (nur) ein Gesetz.

  • 06. Oktober 2018 in Pirna

    SK:KK vor Ort: "Pirna kann Klimaschutz"

    10 - 18 Uhr

    Pirna lädt zum Herbstfest bei buntem Markttreiben und vielen Infos sowie Mitmachaktionen rund um das Thema Klimaschutz ein!

    Pirna ist eine von 16 teilnehmenden Kommunen an den diesjährigen Aktionstagen zum kommunalen Klimaschutz.

    Es erwartet Sie folgendes buntes Programm:

  • 08. - 09. Oktober 2018 in Berlin

    Ganztagsschulen im Spannungsfeld zwischen Quantität und Qualität

    Die Veranstaltung ist ausgebucht! Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

    Im Bundestagswahlkampf 2017 und den sich der Wahl anschließenden Koalitionsgesprächen war der Rechtsanspruch auf Bildung und Betreuung für Kinder im Grundschulalter ein wichtiges Thema. Obwohl es derzeit sehr unterschiedliche Zahlen zur Akzeptanz der Ganztagsschule bei Schülerinnen, Schülern und Eltern gibt, wurde leidenschaftlich – nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus der Kindertagesbetreuung – vor allem darüber diskutiert, wie aus einem möglichen Rechtsanspruch auch eine tatsächliche Verbesserung des Lernens und der individuellen Förderung erreicht werden kann.

  • 09. Oktober 2018

    Öffentliche Fahrradverleihsysteme

    Webinar

    In diesem Webinar wird es um Chancen und Herausforderungen öffentlicher Fahrradverleihsysteme für Städte und Kommunen gehen. Der Mietradmarkt hat Fahrt aufgenommen und es häufen sich seit einiger Zeit vor allem asiatische Mieträder als „free floaters“ in den großen Städten. Wer ein Fahrrad leihen möchte, muss es mittels App mit einem Code entsperren, gezahlt wird mit Kreditkarte und per Paypal-Verknüpfung.

Nachrichten

17. September 2018

26. Juli 2018

2. Juli 2018

19. Juni 2018

Neuerscheinungen