Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Difu-Fortbildung

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Praxisratgeber Klimagerecht Bauen für Privateigentümer in Kommunen

Ausschnitte aus dem Cover des Heftes

Extremwetter machen nicht an Grundstücksgrenzen halt: Die Anpassung an Folgen des Klimawandels betrifft alle. Zur Unterstützung der Bürgerinformation über präventive Maßnahmen in Neubau und Bestand steht Kommunen kostenfrei der neue "Praxisratgeber Klimagerechtes Bauen" zur Verfügung. Das Difu hat das Angebot gemeinsam mit weiteren Experten und Kommunen im Auftrag der Schwäbisch Hall-Stiftung "wohnen bauen leben" und unter Schirmherrschaft des Deutschen Städtetags erstellt. Zum Praxisratgeber und Info-Flyer …

Berichte 1/2017 – Das Magazin des Difu in neuem Layout

Ausschnitte aus dem Cover des Heftes

Wir freuen uns sehr, Ihnen die erste Ausgabe der neu gestalteten Berichte, des vierteljährlich erscheinenden Magazins des Difu, präsentieren zu können! Auch in Zukunft finden Sie im Heft Arbeitsergebnisse und Dienstleistungen des Difu stets praxisorientiert und nutzerfreundlich aufbereitet. Themen des Heftes sind u.a.: Gentrifizierung, Innenstadtentwicklung und Einzelhandel, Kommunale Investitionen, Smart City, autonomes Fahren, Kommunaler Klimaschutz und Jugendhilfe. Zu den Berichten ...

"Kommunen innovativ" - Neue Forschungsprojekte für Regionen im Wandel

Screenshot der Website

Für mehr Lebensqualität kooperieren Kommunen mit Wissenschaftlern. Vertreter von Verwaltung, Wirtschaft und Bewohner gestalten gemeinsam mit Forschenden ihre Städte und Gemeinden für die Zukunft. Für Ortsentwicklung, Infrastruktur oder öffentliche Dienstleistungen werden nach Lösungen gesucht, wobei vor allem der nachhaltige Umgang mit Land- und Flächenressourcen im Focus steht. Die neue KomKomIn-Website bietet Hintergründe zu den einzelnen Verbundprojekten, übergeordnete Inhalte (Fokus- und Querschnittsthemen) sowie eine umfangreiche Mediathek. kommunen-innovativ.de

Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2017" gestartet

Schriftzug des Wettbewerbs: "Wettbewerb: Klimaaktive Kommune 2017"

Kommunen und Regionen sind deutschlandweit aufgerufen, sich mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Klimafolgenbewältigung am Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2017" zu beteiligen. Gefragt sind erfolgreich realisierte und wirkungsvolle Aktivitäten, wie klimagerechtes Bauen und Sanieren, urbanes Grün, klimafreundliche Mobilität, Suffizienz oder überregionales Klimaengagement und vieles mehr. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld von je 25.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2017.
Bewerbungsformulare sowie detaillierte Informationen zu den einzelnen Kategorien ...

"Monitor Nachhaltige Kommune" misst Nachhaltigkeitsgrad in Kommunen

Ausschnitt aus dem Cover der Publikation

Die Mehrzahl der Kommunen steht zu einer nachhaltigen Entwicklung. Allerdings war es bisher schwierig, den Erfolg des nachhaltigen Handelns zu messen.
Der von der Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Difu entwickelte "Monitor Nachhaltige Kommune" liefert dazu nun die Möglichkeit. Er Monitor zielt darauf ab, den Stand der nachhaltigen Entwicklung in deutschen Kommunen transparent zu machen und die Entwicklung eines wirkungsorientierten Nachhaltigkeitsmanagements zu unterstützen.
Weitere Informationen ...

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 03. - 04. April 2017 in Berlin

    Umgestaltung von innerörtlichen Hauptverkehrsstraßen

    Innerörtliche Hauptverkehrsstraßen haben nicht nur eine große Bedeutung für die Innenstädte, sondern werden von verschiedenen Akteuren beansprucht. Die starke Nutzungsvielfalt bei überschneidenden Nutzungsansprüchen auf engem Raum schafft ein hohes Konfliktpotential. Hohe Bebauungs- und Nutzungsdichten können auch ökologische Probleme verschärfen. So konzentrieren sich hier Umweltfolgen des Verkehrs durch hohe Schadstoff- und Lärmbelastung in enger Bebauung.

  • 11. April 2017

    Runder Tisch Radverkehr und Befahrungskommissionen erfolgreich gestalten

    Webinar: E-Learning in der Fahrradakademie; 14-15 Uhr

    Das Webinar gibt einen Überblick zu organisatorischen und strukturellen Grundlagen sowie wichtigen Planungsschritten bei beiden Vorhaben: Herr Petry berichtet aus der Praxis über Aufbau und Struktur zur Einrichtung von Runden Tischen Radverkehr. Neben Fragen zur finanziellen Ausstattung und der Entscheidungskompetenz wird auch die begleitende Einrichtung einer Befahrungskommission thematisiert.

  • 25. - 26. April 2017 in Berlin

    Radverkehr an Knotenpunkten

    Vertiefungsseminar

    Das Seminar ist ausgebucht!

    Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen.

  • 26. April 2017 in Wittenberge

    Praxiswerkstatt "Energiewende in der Kommune - Widerstände durch Kooperation überwinden"

    Informieren, fragen, diskutieren - dieses Mal zum Thema Energiewende in der Kommune

    Mit der Energiewende hat die Bundesregierung ein ehrgeiziges Ziel formuliert, das zum langfristigen Wandel der Energieerzeugung und -nutzung in Deutschland führt. Neben dem anvisierten Ausstieg aus der Atomenergie wird durch nachhaltige Energiegewinnung und reduzierten CO2-Ausstoß ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Am Ort ihrer Gewinnung erzeugen erneuerbare Energien markante raumwirksame Strukturen wie Biogas-, Solar- und Windkraftanlagen. Im Rahmen des Netzausbaus entsteht darüber hinaus zusätzliche Verteilungsinfrastruktur.

  • 26. - 27. April 2017 in Mönchengladbach

    Radverkehr an Knotenpunkten

    Vertiefungsseminar

    Das Seminar ist ausgebucht!

    Sie können sich jedoch auf eine Warteliste setzen.

Nachrichten

23. März 2017

20. Februar 2017

1. Dezember 2016

Neuerscheinungen