Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Preisträger des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2018“ ausgezeichnet

Vorbildliches Engagement für den Klimaschutz

Zehn Kommunen wurden bei der diesjährigen „Kommunalen Klimakonferenz“ für ihr vorbildliches Engagement für den Klimaschutz und die Klimafolgenanpassung prämiert. Die Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs sind: Landeshauptstadt Kiel, Stadt Freiburg im Breisgau, Verbandsgemeinde Bad Ems, Stadt Solingen, Landeshauptstadt Magdeburg, Stadt Köln, Landkreis Lichtenfels, Stadt Brackenheim, Stadt Dortmund, Freie Hansestadt Bremen.

Mehr über die nachahmenswerten Projekte hier

Neue Difu-Veröffentlichungen auch als eBooks verfügbar

Difu eBook-Shop

Alle 2018 in den Difu-Reihen erschienenen kostenpflichtigen Veröffentlichungen sind nun auch als eBook verfügbar. Dazu kommen zwei ältere Veröffentlichungen aus der Reihe Edition Difu, die vergriffen sind und wegen anhaltender Nachfrage nun als eBook angeboten werden.

Auch zukünftig wird jede kostenpflichtige Print-Veröffentlichung in einer Difu-Reihe zusätzlich auch als eBook hergestellt und angeboten. Für die Zuwenderstädte sind die Difu-eBooks weiterhin gratis.

Zum Difu-eBook-Shop: http://difu.ciando-shop.com/

Berichte - Das Magazin des Difu 4/2018 ist erschienen

Cover der Publikation

Die neue Ausgabe des Difu-Magazins greift viele aktuelle, kommunalrelevante Themen auf: Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrsentwicklungspläne, Verteilung des öffentlichen Raums, Baukulturbericht 2018/19, Gewerbeflächen, Gebäudesanierung, Wirtschaftsförderung, Wärmeplanung, Teilhabe, Smart City, Umweltziele, Klimaanpassung, Kommunalrichtlinie, Kinder- und Jungendhilfe u.a.m.

Den Standpunkt "Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt: Wir müssen handeln!" verfasste Difu-Wissenschaftler Jens Hasse.

Zu den Berichten …

Geht doch! Fußverkehr in Deutschland muss gestärkt werden

Foto: Fußgänger auf einem Fußgängerüberweg

Die Bedeutung des Fußverkehrs wird unterschätzt. In deutschen Städten wird durchschnittlich jeder dritte Weg zu Fuß zurückgelegt. Im Auftrag des Umweltbundesamtes untersuchte das Difu, wie sich die Aufmerksamkeit für den Fußverkehr erhöhen lässt und unter welchen Voraussetzungen er gezielt gefördert werden kann.

Die neue Studie „Geht doch! Grundzüge einer bundesweiten Fußverkehrsstrategie“ wurde im Rahmen des 2. Deutschen Fußverkehrskongresses präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Ergebnisse &  Download: www.difu.de/12208

Bund fördert Klimaschutz in Städten, Gemeinden und Landkreisen jetzt noch stärker

Grafik: Ein Heißluftballon mit der Aufschrift "neu" schwebt über der Silhoutte e

Die Förderung von Klimaschutzprojekten in Kommunen wird zum 1. Januar 2019 stark ausgebaut. Vor allem in den Bereichen Mobilität, Abfall, Abwasser und Trinkwasserversorgung schafft das Bundesumweltministeriums (BMU) mit der neuen Kommunalrichtlinie weitere Fördermöglichkeiten und erweitert für alle Maßnahmen den Kreis der Antragsberechtigten. Die Kommunalrichtlinie ist Teil der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU. Das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) am Difu berät Kommunen im Auftrag des Bundesumweltministeriums und ist Ansprechpartner in allen Fragen des Klimaschutzes. Weitere Informationen ...

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 12. - 13. Dezember 2018 in Ludwigshafen

    Radverkehr an Knotenpunkten

    Vertiefungsseminar

  • 12. - 13. Dezember 2018 in Berlin

    Verlässliche Kooperation und interdisziplinäre Fallverständigung mit der Schule sichern

    Informieren, Sortieren, Verstehen + produktive Anknüpfungsmöglichkeiten finden…

    … denn Inklusion braucht mehr als (nur) ein Gesetz.

  • 16. Januar 2019 in Berlin

    Meine Stadt, deine Stadt – Heimat Großstadt

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Eine Schlagzeile des Sommers lautete "Gebürtige Berliner sind in der Hauptstadt eine Minderheit". Bedeutet das etwas für Zusammenleben und Stadtgefühl? "Heimat" ist ja wieder in aller Munde – ob im Namen von Ministerien, als Gegenstand ironischer Kommentare oder als bedrohtes Schutzgut. Im Alltagsverständnis dominieren grüne Wiesen, Kirchtürme und Gamsbärte die Heimat-Assoziationen. Doch ebenso wie das "Land" ist auch die Großstadt Heimat vieler Menschen.

  • 17. Januar 2019 in Naumburg/Saale

    SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz - Informationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen

    10 Jahre Kommunalrichtlinie* - wie geht es ab 2019 weiter?

    Mit unserer Informationsveranstaltung für Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen bringen wir Sie auf den neuesten Stand.
    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im Klimaschutz, die die Länder Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen und die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) für Kommunen, kommunale Unternehmen und lokale Einrichtungen anbieten und nutzen Sie die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragsteller_innen ins Gespräch zu kommen.

  • 22. Januar 2019

    Radverkehrsführung im Baustellenbereich

    Wiederholungs-Webinar

    Bei der Baustellenabsicherung im Straßenraum wird der Radverkehr oft nicht angemessen berücksichtigt. Die Folge sind unzureichende oder unzumutbare Führungen, die mit Sicherheitsrisiken und Komforteinschränkungen verbunden sind. Um eine sichere angemessene Führung für den Radverkehr im Baustellenbereich zu gewährleisten, sollten über die verbindlichen Vorschriften hinaus einige Grundsätze beachtet werden.

Nachrichten

10. Dezember 2018

6. Dezember 2018

19. November 2018

16. November 2018

Neuerscheinungen