Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Berichte - Das Magazin des Difu 2/2018 ist erschienen

Cover der Publikation

Die neue Ausgabe des Difu-Magazins greift viele aktuelle, kommunalrelevante Themen auf, u.a. Umwelt- und Aufenthaltsqualität trotz Verdichtung, Städtebauförderung, Ressourcenschutz, Überflutungsvorsorge, Schulbau, Wohnungsmarktbeobachtung, Kinder- und Jugendhilfe, Mobilität, Klimaschutz, neues im Difu-Inter- und -Extranet, u.a.m.

Den Standpunkt "Entfesselten Immobilienmärkten mit konsequenter Bodenpolitik begegnen" verfasste Prof. Dr. Arno Bunzel.

Zu den Berichten …

Positionspapier zum Thema Integration in Klein- und Mittelstädten

Foto der Dächer einer mittelgroßen Stadt

Das Difu-Projektteam hat im Rahmen des Projekts „Vielfalt in den Zentren von Klein- und Mittelstädten – Sozialräumliche Integration, städtische Identität und gesellschaftliche Teilhabe“ das  Positionspapier „Integration in Bewegung bringen – Die Handlungsfähigkeit von Klein- und Mittelstädten stärken“ veröffentlicht. Das Positionspapier bildet die Quintessenz aus drei Jahren Forschung und Praxis. Mit ausgewählten und zugespitzten Schlaglichtern auf das Thema Integration in Klein- und Mittelstädten wird die Fachöffentlichkeit zur Diskussion eingeladen. Download und Webseite des Projekts ...

Klimaschutz in Kommunen - Praxisleitfaden in aktualisierter und erweiterter Auflage

Screenshot der Webseite zum Praxisleitfaden

Der in neuer Auflage erschienene, aktualisierte und erweiterte Praxisleitfaden "Klimaschutz in Kommunen" unterstützt Kommunen bei einem strukturierten Vorgehen im Klimaschutz und dient als Arbeitshilfe für die Initiierung und Durchführung von Klimaschutzaktivitäten. Er fasst Grundlagenwissen kompakt zusammen und zeigt vielfältige Handlungsmöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz auf. Zahlreiche Praxisbeispiele, Literatur- und Internettipps sowie Hintergrundinformationen und Checklisten runden das Angebot ab. Alle Informationen, Download und Bestellung...

Jetzt mitmachen! Weiterbildung von Azubis zu Klima- und Energiescouts

Foto einer Frau, die an eine Wand Skizzen von Gebäuden und Diagramme zeichnet.

Wie können die Themen Klimaschutz und Energieeinsparung nachhaltig in kommunalen Verwaltungen verankert werden? Zum Beispiel über die Auszubildenden! Das Difu führt – gefördert über die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums – das Projekt "Kommunale Klima- und Energiescouts" durch und richtet sich damit gezielt an junge Multiplikatoren in der Kommune. Mit dem Vorhaben sollen engagierte Auszubildende qualifiziert werden, eigene Klimaschutz-Aktivitäten im Arbeitsalltag umzusetzen und so den Klimaschutzgedanken in den Ressorts ihrer Verwaltungen zu verankern. Alle Informationen ...

Difu-Jahresumfrage "OB-Barometer 2018"

Cover der Publikation

Zu vier Kernfragen - den aktuell wichtigsten Aufgaben in der eigenen Stadt, den aktuellen Herausforderungen für Kommunen insgesamt, nach Themen, die in den nächsten fünf Jahren für die Kommunen an Bedeutung gewinnen werden und nach Bereichen, in denen sich die Rahmenbedingungen für Kommunen ändern müssen - führt das Difu eine jährliche Befragung der (Ober-)Bürgermeisterinnen und (Ober-)Bürgermeistern großer deutscher Städte ab 50.000 Einwohner durch. Die Ergebnisse der im Herbst 2017 durchgeführten Befragung finden Sie im OB-Barometer 2018 ...

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 29. Mai 2018 in Berlin

    Stärkung des ÖPNV als Beitrag zur Luftreinhaltung und zum Klimaschutz

    Vor dem Hintergrund der Diskussionen um die Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten und die Verringerung der Treibhausgasemissionen steht nicht zuletzt der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Fokus. Ein attraktiver ÖPNV leistet als Rückgrat einer nachhaltigen, barrierefreien und für alle zugänglichen Mobilität einen wichtigen Beitrag zur Lösung der drängenden Umweltprobleme.

  • 31. Mai - 01. Juni 2018 in Berlin

    Kommunale Transformation

    Ein innovativer Lösungsansatz auch für den Wandel sozialer Infrastrukturen?

    Die Veranstaltung wurde auf den 25. und 26. Juni verschoben.

    Zahlreiche Kommunen stehen nicht nur angesichts weitreichender demographischer Veränderungen wie Wachstum, Schrumpfung und/oder Migration vor einem tiefgreifenden Wandel ihrer Infrastruktur und ihrer Aufgabenwahrnehmung. Auch die Auswirkungen gesellschaftlicher, technologischer und ökologischer Veränderungen haben Einfluss auf die bedarfs- und anforderungsgerechte Ausgestaltung der kommunalen Infrastruktur.

  • 01. - 02. Juni 2018 in Arnsberg

    SK:KK vor Ort: Arnsberg kann Klimaschutz

    Aktionstag/Nachhaltigkeitsfestival

    Im Rahmen des Arnsberger Nachhaltigkeitsfestivals SCHLABBERKAPPES können Sie Klimaschutz und nachhaltige Lebensweisen erleben! Kommen Sie zum Bahnhof der Utopien und entdecken Sie nachhaltige und klimafreundliche Projekte, Produkte und Initiativen – und lassen Sie sich begeistern.

  • 04. - 05. Juni 2018 in Berlin

    Jahrestreffen 2018 der Difu-Zuwender

    Exklusiv-Veranstaltung für die Difu-Ansprechpartner/innen

    Das Jahrestreffen der Difu-Zuwenderstädte und -verbände ist eine exklusiv für die Difu-Ansprechpartnerinnen und -Ansprechpartner bzw. Vertretungen aus ihrer jeweiligen Stadt angebotene Fortbildungs- und Erfahrungsaustauschveranstaltung.

    Das jährliche Treffen spielt eine wichtige Rolle: Es dient einerseits der Fortbildung zu kommunalrelevanten Themen und andererseits dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen den Städten und dem Difu sowie unter den Städtevertreterinnen und Städtevertretern.

  • 05. - 06. Juni 2018 in Baunatal

    Radverkehr ganz groß in Klein- und Mittelstädten

    mit Exkursionselement

    Diese Veranstaltungsreihe findet mit Unterstützung der Städte Baunatal, Oberhaching und Brühl statt.

Nachrichten

17. Mai 2018

23. April 2018

9. April 2018

15. März 2018

8. März 2018

27. Februar 2018

19. Februar 2018

  • Digitalisierung, Wohnen und Mobilität für Kommunen wichtiger denn je

1. Februar 2018

Neuerscheinungen