Flüchtlinge/Asylsuchende

Projekt-Websites

Stets gut informiert

Difu – Partner bei der Lösung kommunaler Aufgaben

Vorbildliches Unternehmen: "Start-Up Your Future" ist ausgezeichnet!

Foto: Streetart: ein Handabdruck mit dem Slogan "Enjoy your power"

Beim Finale des Europäischen Unternehmensförderpreises in Helsinki  gewann „Start-Up Your Future“ in der Kategorie „Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum“. Das Projekt unterstützt Geflüchtete bei der Gründung. Sandra Wagner-Endres vertrat das Difu in der Jury. 
Zur Projekt-Website ...

Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2020" gestartet

Foto: Pusteblume

Der bundesweite Wettbewerb geht in eine neue Runde. Städte, Landkreise und Gemeinden werden für ihr Engagement im Klimaschutz ausgezeichnet. Insgesamt stehen 250.000 Euro Preisgeld für vorbildliche Projekte  aus zehn Kommunen zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist läuft bis  zum 31. März 2020.
Zum Wettbewerb ...

E-Tretroller – Chance oder Bürde für die Städte?

Foto: zwei E-Tretroller vor einer farbigen Wand

Seit 2019 sind in deutschen Städten E-Tretroller zugelassen. Touristen und Stadtbevölkerung nutzen sie als Gimmick und Verkehrsmittel. Stärken die Roller den Umweltverbund oder sind sie nur eine Alternative für Fußwege? Das war Thema des als Video dokumentierten "Difu-Dialogs".  Zum Video ...

Kommunen bekommen mehr Spielraum

Foto: wehende Fahnen, die in Farbe und Gestaltung einen Wald nachbilden

Das Bundesumweltministerium hat die Kommunalrichtlinie ab 2020 vereinfacht. Kommunen und kommunale Akteure können nun ganzjährig Fördergelder für Klimaschutzprojekte beantragen. Für Radverkehrsprojekte wurde die Mindestzuwendung auf 5.000 Euro herabgesetzt.
Zur Nachricht ...

Stadt Oberhausen neu im Kreis der Difu-Zuwenderstädte

Das Difu freut sich, die Stadt Oberhausen neu im „Netzwerk der Difu-Städte“ zu begrüßen. Oberhausen profitiert durch den Beitritt vom praxisorientierten Forschungs- und Fortbildungswissen des Instituts. Verwaltung und Rat der Stadt erhalten ab sofort Zugang zu den vielfältigen Zuwender-Leistungen: Vorteile für Zuwender des Difu

1 of 1

Veranstaltungen

Suchergebnisse ()
  • 28. Januar 2020

    Webinar: Mobilität in Deutschland: Präsentation der Kennzahlen zum Rad- und Fußverkehr

    14 - 15 Uhr

    Jeden Tag legen wir gut 3,2 Milliarden Kilometer zurück, pro Person sind das täglich 39 Kilometer. Die Ergebnisse der Studie „Mobilität in Deutschland 2017“ des BMVI zeichnen ein vielschichtiges Bild, wie viel, warum und mit welchen Verkehrsmitteln die Deutschen unterwegs sind. Über ein Jahr verteilt berichteten Menschen aus mehr als 150.000 Haushalten über ihre alltägliche Mobilität: die Bedeutung des Fahrrads hat dabei deutlich zugenommen; gleichzeitig hat sich die von Fußgängern zurückgelegte Tagesstrecke in nahezu allen Altersklassen erhöht.

  • 29. Januar 2020 in Halle/Saale

    Sicherer Radverkehr

    Grundlagen und Praxisbeispiele

    Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben. Mit einer Infrastruktur, die auch den Bedürfnissen von Radfahrenden gerecht wird, lassen sich viele Risiken vermeiden und Bedingungen schaffen, mit denen der Radverkehr wirksam gefördert wird. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Beispiele einzubringen und mit den Referentinnen und Referenten sowie anderen Teilnehmenden mögliche Lösungen zu erörtern.

  • 10. - 11. Februar 2020 in Berlin

    Der ÖPNV als Rückgrat der Verkehrswende

    Herausforderungen und Lösungsansätze

    Die Notwendigkeit einer Verkehrswende ist unbestritten. Wird der ÖPNV seiner Schlüsselrolle gerecht? Was können Stadtentwicklung und Verkehrsplanung tun, welchen Beitrag leistet Digitalisierung, wer zahlt und woher kommt das Personal?

  • 12. Februar 2020 in Berlin

    Mobility as a Service (MaaS) – Game Changer für urbane Mobilität?

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Viele Dienste und Plattformen bieten Alternativen zur Nutzung eigener Fahrzeuge. Zukunftschancen aber auch Risiken von Mobility as a Service werden im Difu-Dialog anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele erörtert.

  • 12. Februar 2020 in Ulm

    Sicherer Radverkehr

    Grundlagen und Praxisbeispiele

    Die Seminarreihe vermittelt Grundlagen und Praxisbeispiele zur sicheren Führung des Radverkehrs. Es werden aktuelle Entwicklungen dargestellt und Herausforderungen diskutiert, die sich beispielsweise aus Sicherheitsanforderungen und konkurrierenden Flächenansprüchen ergeben.

Medieninformationen

20. Januar 2020

16. Dezember 2019

5. November 2019

9. Oktober 2019

Neuerscheinungen