Projekte

Projekt WebsitesEinige der vom Difu bearbeiteten Projekte verfügen aufgrund ihres speziellen Charakters über einen individuellen Auftritt im Internet. Dies ist dann der Fall, wenn es sich um große Wettbewerbe, Verbundprojekte getragen von mehreren Partnern sowie um Projekte handelt, deren Ziel es ist, die Projektergebnisse möglichst einem großen Kreis von Menschen bekannt zu machen. Zu den Projekt-Webseiten

 

Projekt Suche   Projektarchiv   Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

Suchergebnisse ()
Auflistung nach: Jahr | Titel
  • Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation „Planungsdialog EnLAG No. 16“

    Laufzeit: 2017 bis 2018

    Die Energiewende in Deutschland und der damit verbundene Umbau der Energieversorgung erfordern den Bau neuer Anlagen zur Gewinnung, Speicherung und  Übertragung von Energie. Da ihre Umsetzung oft umstritten und die Planungs- und  Genehmigungsverfahren zumeist von Konflikten begleitet werden, entscheiden sich immer mehr Unternehmen für die frühzeitige Durchführung einer informellen Öffentlichkeitsbeteiligung.

  • Umfrage "Wirkungsanalyse der DAS für die Kommunen"

    Laufzeit: 2017 bis 2018

    Seit 2008 stellt die „Deutsche Anpassungsstrategie“ (DAS) die zentrale bundespolitische Grundlage dar, die Klimafolgenanpassung auch in Städten und Gemeinden der Bundesrepublik Deutschland voranzutreiben und zu unterstützen. Um der Dynamik des Klimawandels sowie der Entwicklungen des Wissens und der Erfahrungen in Forschung und Praxis Rechnung zu tragen, werden die DAS und der zugehörige Aktionsplan Anpassung (APA) kontinuierlich weiterentwickelt.

  • Zukunftsstadt Bocholt

    Laufzeit: seit 2017

    Atmendes Bocholt 2030+-von der Vision zum Konzept

  • Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt

    Laufzeit: 2017 bis 2020

    Das Synthese‐ und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt (SynVer*Z) zielt auf eine gleichermaßen inhaltliche, organisatorische, politikberatende wie kommunikative Unterstützung der Forschungsförderung des BMBF rund um die Leitinitiative Zukunftsstadt sowie die Fördermaßnahme „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“.