Presse

Pressemitteilungen

Insgesamt 250.000 Euro Preisgeld für klimaaktive Kommunen beim Wettbewerb des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) mehr
Emissionen sparen, Platz schaffen, mobil sein: Das Difu untersuchte exemplarisch anhand der Fallstudienstädte München und Hamburg, welche innovativen Maßnahmen dazu beitragen, dass die notwendige Verkehrswende ein Erfolg wird. mehr
Wie gehen Kommunen mit Altersarmut um und welche Handlungsmöglichkeiten haben sie, um gegenzusteuern? Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) betrachtete die Situation exemplarisch in drei Fallstudienstädten und gibt Handlungsempfehlungen. mehr
Baden-Württembergs Kommunen können sich mit guten Holzbau-Ideen für eine Förderung bewerben. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und das Difu starten einen Ideenaufruf im Rahmen der Holzbau-Initiative. mehr
Rund 600 Mobilitätsfachleute trafen sich virtuell in der Gastgeberstadt Bremen zur alljährlichen Fahrradkommunalkonferenz. Im Fokus stand die Frage, welche Lehren aus der Pandemie für den Verkehr der Zukunft gezogen werden können. mehr
Welche Handlungsspielräume haben speziell finanzschwache Kommunen für den Klimaschutz vor Ort? Das Difu hat gemeinsam mit dem IÖW eine Broschüre mit ergänzenden Faltblättern entwickelt, in denen viele praktische Tipps für die kommunale Praxis zu finden sind. mehr
Difu-Berichte-Cover-Foto 3/2020
Difu-Berichte

Die aktuelle Ausgabe 3/2020 ist erschienen

Das vierteljährlich erscheinende Difu-Magazin "Berichte" informiert über Neuigkeiten aus der Difu-Forschung, über Veröffentlichungen und Veranstaltungen sowie über Standpunkte der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts. mehr

alle Berichte

Foto: zwei parkende Autos
Standpunkt 3/2020

Bewohnerparken in den Städten – wie teuer darf es sein?

Der Gesetzgeber hat die bisher gedeckelte Gebührenhöhe für Bewohnerparkausweise in Höhe von 30 Euro pro Jahr gekippt. Mit dem neu gewonnenen Handlungsspielraum stellt sich vielen Kommunen die Frage: Welcher Preis ist angemessen? mehr

alle Standpunkte

Foto eines Zeitungsstapels, der mit einer Schnur zusammen gebunden ist

Presseverteiler

Gerne nehmen wir Sie in unsere Verteiler auf und senden Ihnen regelmäßig aktuelle Informationen zu. Journalistinnen und Journalisten erhalten auf Wunsch kostenfreie Rezensionsexemplare.

zum Presseverteiler

Foto: Graffito einer Person, die einen Bücherstapel schleppt und dahinter verborgen ist.

Was ist eigentlich?

Glossar - Begriffe aus der kommunalen Szene - einfach erklärt

Glossar