Themenfeld Mobilität
Thema

Mobilität

Wie sind wir klimafreundlich unterwegs? Intelligente Verkehrssysteme, multimodale Stadt- und Verkehrsplanung, Parkraumbewirtschaftung oder Sharing Economy –  nur einige von zahlreichen Stichworten aus unserer Forschung im Themenfeld „Mobilität“.

Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Bereich
Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Jahr
379 Ergebnisse
Veranstaltung, bis
Stadtverträglicher Autoverkehr?
Neue Technologien oder Sharing-Modelle allein werden nicht reichen, um den PKW-Verkehr „stadtverträglich“ zu machen. Was bringen City-Maut, Parkraumbewirtschaftung, Entschleunigung oder eine Neuaufteilung des Straßenraums? mehr
Nachrichten,
Die 15-Minuten-Stadt – Stadt der Zukunft?
Innerhalb von 15 Minuten von zuhause ins Büro, in den Park oder zum Supermarkt. Ist eine Stadt der kurzen Wege krisenfester? Das diskutierte Difu-Mobilitätsforscherin Uta Bauer beim Thementag „Post-Corona-Stadt“ des Behörden Spiegels.  mehr
Veranstaltung,
Sonthofen auf dem Weg zur Radstadt
Für Sonthofen, Kreisstadt im Oberallgäu mit knapp 22.000 Einwohner, ist Radverkehr, die Antwort auf viele Fragen: Wie schaffen wir es, Sonthofen als einen lebenswerten Wohn- und Arbeitsort zu erhalten? Wie geht man in Sonthofen mit den Veränderungen in der Gesellschaft um? mehr
Veranstaltung, bis
Fahrradstraßen
Fahrradstraßen sind ein wichtiges Element von durchgängigen Netzen und können als bedeutender Teil von Radschnellverbindungen eingesetzt werden. Damit schaffen Kommunen auf gebündelten Routen verbesserte Bedingungen für Radfahrende – Komfort, Sicherheit und Reisegeschwindigkeit werden erhöht. mehr
Veranstaltung, bis
Jetzt erst recht: Investitionsoffensive im ÖPNV
In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es unter erschwerten Bedingungen Weichen für einen überzeugenden ÖPNV zu stellen, der seinen Beitrag zur Verkehrswende und zum Klimaschutz leisten kann. Längerfristig wirkende Folgen der Corona-Krise auf die Nachfrage und Akzeptanz des ÖPNV sind dabei zu beachten. mehr
Nachrichten,
Krisensichere städtische Mobilität – Handreichung für Städte
Difu-Forscherin Martina Hertel ist Co-Autorin des Leitfadens „Planning for more resilient and robust urban mobility“. Entstanden vor dem Hintergrund der Pandemie zielt er darauf ab, Resilienz in der Verkehrsplanung stärker zu berücksichtigen und urbane Mobilität gegen künftige Krisen zu wappnen.  mehr
Nachrichten,
Curbside Management: Wer soll an die Bordsteinkante?
In größeren Kommunen sind die Zeiten, wo  man Autos auf den Straßen überall an der Bordsteinkante parken konnte, schon lange vorbei. Immer mehr Nutzungsansprüche konkurrieren um den Platz auf der Straße, auch neue Mobilitätsangebote brauchen Platz.   mehr
Projekt, bis
Nachhaltige urbane Mobilität im Alltag
Wer in der Stadt zu Fuß geht oder mit dem Rad fährt, ist aktiv und umweltfreundlich unterwegs. Forschungsprojekt untersucht, wie nachhaltige Mobilität zum Bestandteil des städtischen Alltags werden kann. mehr
Projekt, bis
Stadtquartiere im menschlichen Maßstab umgestalten
Weniger Durchgangsverkehr, stattdessen mehr Fuß- und Radwege, Grünflächen sowie öffentlicher Raum für Begegnungen im Quartier – das sind die „Superblocks“. Das Konzept stammt aus Barcelona. Welche Potenziale birgt es für die Städte in Deutschland? mehr