Projekte

Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Themenfelder
Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Jahr
Status
647 Ergebnisse
Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Weniger Durchgangsverkehr, stattdessen mehr Fuß- und Radwege, Grünflächen sowie öffentlicher Raum für Begegnungen im Quartier – das sind die „Superblocks“. Das Konzept stammt aus Barcelona. Welche Potenziale birgt es für die Städte in Deutschland? mehr
Wirtschaft | Finanzen
Zusammen mit zwei Pilotstädten bringt Difu nachhaltiges Wirtschaftsmodell auf den Weg: die Donut-Ökonomie mehr
Infrastruktur | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Neues Instrument für Kommunen zur Umsetzung der lokalen Wärmewende im Auftrag des Umweltbundesamts mehr
Mobilität
Difu und Deutscher Verkehrssicherheitsrat legen Fortbildungsreihe zur verkehrssicheren Gestaltung innerörtlicher Hauptverkehrsstraßen neu auf. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Mobilität
Wie gestalten wir die lebenswerte Stadt bzw. Stadtregion von morgen? Und wie können integrierte Stadtentwicklung und Mobilitätsplanung dabei zusammenwirken? Difu begleitet acatech-Forschungsprojekt. mehr
Mobilität | Infrastruktur
Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen im Verkehrssektor um 40 % gesenkt werden. Zu diesem Zweck erfasst das Difu den Umfang und baulichen Zustand des kommunalen Verkehrsnetzes sowie notwendige Investitionen. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Übergreifende kommunale Themen
Der Zugang zu Wohnraum ist ein Schlüsselfaktor für die Integration. Im Rahmen eines EU-Projekts erarbeitet das Difu Ansätze für die Wohnraumversorgung von geflüchteten Menschen. Im Fokus stehen insbesondere Strategien für inklusives Wohnen, die den gemeinnützigen Wohnungssektor stärken. mehr
Mensch & Gesellschaft | Übergreifende kommunale Themen
Wie ist es um Teilhabe in unserer Gesellschaft bestellt? Darüber muss kommunale Integrationspolitik auf dem Laufenden bleiben. Das Difu testet die Anwendung eines neu überarbeiteten Integrationsindikatorensets in der kommunalen Praxis. mehr
Übergreifende kommunale Themen
Das Difu begleitet die Stadt Aachen beim Einstieg in die kommunale Wärmewende. mehr
Mobilität | Governance & Verwaltung
Den Radverkehr als wichtigen Baustein der Verkehrswende stärken. Das ist das erklärte Ziel vieler Kommunen. Welche Hemmnisse bestehen auf dem Weg von ambitionierten Beschlüssen zu mehr Menschen auf dem Rad und wie können diese abgebaut werden? mehr
Umwelt
Klimaschutz fängt bei den Kommunen an. Mit dem Wettbewerb „Klimaaktive Kommunen“ und weiteren Maßnahmen unterstützt das Difu Städte, Landkreise und Gemeinden dabei, erfolgreiche Klimaschutzmaßnahmen vor Ort umzusetzen und zu verstetigen. mehr
Umwelt
Mit Auszubildenden als „Klima- und Energiescouts“ den Klimaschutz breitenwirksam in Kommunen verankern! Zur Qualifizierung von Azubis entwickelt das Difu bundesweit Kooperationen mit Klimaschutz- und Energieagenturen. mehr
Umwelt
Das Difu organisiert die jährliche Veranstaltungsreihe gemeinsam mit einer Gastgeberstadt sowie in Kooperation mit dem Arbeitskreis Energiemanagement des Deutschen Städtetages und den kommunalen Spitzenverbänden. mehr
Wirtschaft | Finanzen
Das Difu entwickelt für Kiel ein strategisches Konzept als Standort für Gründer*innen und Start-ups. mehr
Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Weniger Autos in den Städten – mit quartiersbezogenen Mobilitätskonzepten und verkehrssparenden Siedlungsstrukturen versuchen Kommunen, die Weichen zu stellen. Doch welche Ansätze sind zukunftsfähig? Das Difu und die TU Dortmund untersuchen die Wechselwirkungen zwischen Alltagsmobilität und Wohnort… mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Übergreifende kommunale Themen
Bis 2050 sollen Gebäude klimaneutral sein. Im Rahmen des Grünen Wirtschaftsdialogs diskutieren Wohnungsunternehmen, wie im Gebäudebestand ein höherer Beitrag zum Klimaschutz zu leisten ist. Das „Strategieforum Wohnungswirtschaft“ wird vom Difu fachlich begleitet. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Im Rahmen einer Holzbau-Offensive fördert Baden-Württemberg Kommunen bei der Planung von Holzbauten. Das Difu unterstützt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) bei der Konzeptionierung des Aufrufs. mehr
Governance & Verwaltung | Mobilität
Interkommunale Kooperation wird vor Ort häufig immer noch als nachrangige Strategie bzw. Zusatzaufgabe wahrgenommen. Mögliche Synergien bleiben dadurch ungenutzt. Die Stadt München will zusammen mit den Landkreisen Dachau und Ebersberg das Kooperationsklima in der Region stärken.  mehr
Wirtschaft | Finanzen
Im Auftrag der KfW-Bankengruppe (KfW) setzt das Difu seine Umfrage-Reihe zu den Investitionsbedarfen und Investitionstätigkeiten der Kommunen fort. Die Kämmereien aller Kommunen ab 2.000 Einwohner*innen sind eingeladen, sich an der diesjährigen Befragung zu beteiligen. mehr
Infrastruktur
Das Difu erfasst Chancen und Herausforderungen bei der Erprobung kommunaler 5G-Anwendungen. mehr
Mobilität | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Sind E-Tretroller ein integraler Bestandteil der Verkehrswende oder lediglich Spaßmobile? Das Difu begleitet die Einführung der neuen Mobilitätsangebote – mit einem besonderen Augenmerk darauf, gute Bedingungen für den Rad- und Fußverkehr zu schaffen. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Wollen Kommunen ihre Wettbewerbsfähigkeit sowie ihre Wohn- und Lebensqualität erhalten, müssen sie sich rechtzeitig an die Folgen des Klimawandels anpassen. Das gilt besonders für hochverdichtete Räume mit starkem Wirtschaftswachstum wie die Region Stuttgart. mehr
Mobilität | Übergreifende kommunale Themen
Fachliche Auswertung und Begleitung der BMEL-Fördermaßnahme „LandMobil – unterwegs in ländlichen Räumen“ mehr
Mobilität
Im Rahmen einer vom Difu veranstalteten WebWorkshop-Reihe diskutierten Expertinnen und Experten über Hindernisse der Verkehrswende und die Möglichkeiten einer integrierten Planungskultur. mehr
Finanzen | Infrastruktur
Der kommunale Investitionsrückstand steigt seit Jahren beständig, die Kluft zwischen geplanten und tatsächlich getätigten Investitionen wird immer größer. Wie gelingt es, Investitionsvorhaben in Kommunen trotz Fachkräftemangels und anderer Hemmnisse zeitnah umzusetzen? mehr
Infrastruktur | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Eine vernetzte Stadt- und Infrastrukturplanung hilft Städten, mit den Folgen des Klimawandels besser umzugehen. Dabei sind nicht nur technische Lösungen gefragt. Auch in blauen und grünen Infrastrukturen steckt Potenzial für eine klimagerechte Transformation urbaner Räume. mehr
Mobilität
Deutschlandweit erstes „interkommunales Mobilitätsnetzwerk“ gegründet. Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „MobilitätsWerkStadt 2025“ erarbeitet das Difu für das Mobilitätsnetzwerk Ortenau eine geeignete Rechtsform für die Ausschreibung und Vergabe der neuen interkommunalen Mobilitätsangebote. mehr
Governance & Verwaltung | Infrastruktur
Die Energiewende findet in den Städten, Gemeinden und Landkreisen statt. Wie Kommunen ihre Rolle in der Öffentlichkeitsbeteiligung finden und ausfüllen und welche Handlungsmöglichkeiten sie haben, beleuchtet ein neues Forschungsvorhaben. mehr
Übergreifende kommunale Themen
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt unterstützt die Entwicklung eines Beratungsprozesses zur Anpassung an den Klimawandel in Gewerbegebieten. mehr
Mobilität
Im Auftrag von Agora Verkehrswende untersucht das Difu, wie Kommunen eine krisenfeste und zugleich klimagerechte Mobilität für alle gewährleisten können, die auf einem leistungsfähigen öffentlichen Verkehr aufbaut. mehr
Infrastruktur
Wie wirkt sich die Smart City auf die Kommunen aus? Und welche Möglichkeiten gibt es, deren Wirkweisen zu evaluieren? Das Projekt wertet Erfahrungen aus deutschen Städten systematisch aus. Der Fokus liegt dabei auf der räumlichen Stadtentwicklung. mehr
Umwelt
Fortführung der Umfrage-Reihe unter Kommunen mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Umweltgerechtigkeit zielt darauf ab, die sozialräumliche Konzentration von Umwelt- und Gesundheitsbelastungen zu verringern und einen gerechten Zugang zu Umweltressourcen zu ermöglichen. Im Projekt werden ein Strategiepapier für den Bund sowie eine Good-Practice-Broschüre erstellt. mehr
Mensch & Gesellschaft
Lebenswerte Quartiere, stabile Nachbarschaften – im Auftrag der Stiftung Berliner Leben untersucht das Difu das Potenzial soziokultureller Angebote auf Quartiersebene und Möglichkeiten der Vernetzung. mehr
Mobilität
Das online-basierte, modulare Fortbildungsangebot widmet sich der Verbesserung der Verkehrssicherheit besonders für ungeschützte Verkehrsteilnehmende. Kooperationspartner ist der Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR). mehr
Übergreifende kommunale Themen | Umwelt
Die Vereinten Nationen haben 2015 die Agenda 2030 verabschiedet und darin 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung vereinbart. Das Difu entwickelt Instrumente und Fortbildungsangebote für das kommunale Nachhaltigkeitsmanagement, um diese Ziele auf lokaler Ebene erreichen zu können. mehr
Übergreifende kommunale Themen | Mensch & Gesellschaft
Was sind wünschenswerte Vorstellungen von der urbanen Zukunft im Übermorgen? Wie möchten wir uns die Zukunft auf keinen Fall vorstellen? Ein Forschungsverbund entwickelt und erprobt ein Werkzeug, das Menschen neue Perspektiven zur großen urbanen Transformation ermöglicht. mehr
Übergreifende kommunale Themen
Die jährliche Auszeichnung prämiert Kommunen für ihr Engagement im Bereich nachhaltige Stadtentwicklung. mehr
Umwelt
Kunststoffabfälle sind nicht nur problematisch für die Umwelt, sondern stellen auch  die kommunale Abfallwirtschaft vor große Herausforderungen. Hat der Werkstoff eine Zukunft? Am Beispiel der Region Augsburg entwickelt ein Projektkonsortium praxisnahe Lösungen. mehr
Infrastruktur | Finanzen
Das Difu erfasst Bestand und Zustand des kommunalen Straßennetzes in Sachsen-Anhalt als Grundlage zur Abschätzung mittel- und langfristiger Investitionsbedarfe. mehr
Infrastruktur | Übergreifende kommunale Themen
Welche Chancen, Barrieren und Risiken birgt die Bereitstellung offener Daten in der Verwaltungspraxis? Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung führte das Difu eine bundesweite Online-Befragung unter deutschen Kommunen durch. mehr
Mobilität
Mobilität auf Abruf liegt voll im Trend. Doch wie funktionieren flexible und nachfrageorientierte Angebote im öffentlichen Personennahverkehr? Die Region Hannover und das Difu untersuchen die Chancen des On-Demand-Verkehrs für den flexiblen ÖPNV. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Infolge des Ausbaus der Bahnstrecke Rotenburg-Verden werden sich Güterverkehr und Lärmbelastung deutlich erhöhen. Ein städtebaulicher Begleitplan soll den angrenzenden Kommunen beim Umgang mit Chancen wie Herausforderungen helfen. Das Difu übernimmt die Koordination beim Test des neuen Instruments… mehr
Finanzen
Die kommunalen Ausgaben für Kindertageseinrichtungen, Schulhorte und die Tagespflege haben sich seit dem Jahr 2000 bundesweit fast verdreifacht. Für das Land Brandenburg untersucht das Difu im Rahmen eines Konsortiums die Ausgaben und Kostenstrukturen der dortigen Kindertagesbetreuung. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Eine aktive Bodenpolitik gilt als Schlüssel für bezahlbaren Wohnraum. Doch welche bodenpolitischen Instrumente setzen Regionen und Kommunen ein, welche Strategien verfolgen sie? Das Difu-Forschungsprojekt erarbeitet einen bundesweiten Überblick und vertieft beispielhafte kommunale Ansätze. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Übergreifende kommunale Themen
Die Stärkung öffentlicher Verkehrsmittel, gesunde Lebensbedingungen und nachhaltige Finanzierungsformen – Forderungen, wie sie die New Urban Agenda enthält. Ein Difu-Forschungsteam erstellt den ersten nationalen Fortschrittsbericht zur  Umsetzung der NUA für die Vereinten Nationen. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
In innerstädtischen Baulücken oder Brachen steckt enormes ungenutztes Potenzial für den dringend benötigten Wohnungsbau.  Dem kann mit dem Baugebot entgegengewirkt werden.  Das Vorhaben geht der Frage nach, wie diesem Instrument zu einer stärkeren Anwendung in der Praxis verholfen werden kann. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Die Städte müssen daher neues Bauland entwickeln. Dieser Prozess ist voraussetzungsvoll, die rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen sind weitreichend. Eine Schulungsoffensive unterstützt Kommunen beim Einsatz von Strategien und Instrumenten des Baugesetzbuchs. mehr
Mobilität | Infrastruktur
Klimafreundliche Mobilitätsangebote statt Pkw-Stellplätze. Das Difu untersucht die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Einführung eines Mietertickets in Bayern. Ein Tool zur Berechnung von Kosten und Nutzen soll Kommunen die Entscheidung erleichtern. mehr
Mensch & Gesellschaft | Stadtentwicklung & Stadtplanung
Theater, Museen oder Konzerthäuser sind wichtige Orte der Begegnung – besonders im ländlichen Raum. Doch gerade hier stehen Kulturinstitutionen vielfach unter Druck. Wie kann eine Transformation kultureller Einrichtungen in ländlichen Regionen gelingen? mehr
Umwelt
Wie lassen sich gesundheitliche Belange in umweltrelevanten Planungsprozessen auf kommunaler Ebene stärken? Ziel des Projekts ist es, den umweltbezogenen Gesundheitsschutz, die Vorsorge und die Gesundheitsförderung gerade in mehrfach benachteiligten Quartieren zu verbessern. mehr
Wirtschaft
Auch die kommunale Wirtschaftsförderung stellt sich Veränderungen etwa bei Digitalisierung, Waren- und Dienstleistungsverkehr, Serviceerbringung und neuen Formen der Produktion. „Innovationsfähigkeit“ zielt in dem Projekt mit zehn Städten gleichermaßen auf Inhalte, Instrumente und Organisation. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Was kann Peer Learning für Kommunen im Bereich der Klimaanpassung leisten? In drei kommunalen Netzwerken initiiert das Projekt mit Hilfe von Design-Thinking-Ansätzen und interaktiven Werkstätten Lern- und Austauschprozesse zwischen Kommunen und sucht nach Ansätzen der Verstetigung. mehr
Mensch & Gesellschaft | Governance & Verwaltung
Wie sieht die Stadt aus, in der wir leben wollen? Im Wettbewerb „Zukunftsstadt“ stellt Bocholt sich diese Frage – gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Wissenschaft, Unternehmen und Verwaltung. Das Difu begleitet den Prozess wissenschaftlich und moderiert den Austausch zwischen den Akteursgruppen. mehr
Umwelt | Übergreifende kommunale Themen
Das Projekt befasst sich mit der Umsetzung nachhaltiger Entwicklung und der Agenda 2030 auf kommunaler Ebene. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie der Bund die Umsetzung vor Ort unterstützen kann. mehr
Umwelt
Parks, Gärten, Straßenbäume – Stadtnatur steht für Lebensqualität. Die Bundesregierung will mehr davon. Zusammen mit der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf stößt ein Forschungsprojekt am Difu die Konventionsbildung für Orientierungswerte in der Grün- und Erholungsversorgung an. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Umwelt
Wie können Städte dem Klimawandel in ihrer täglichen Planungsarbeit Rechnung tragen? Ein transdisziplinäres Projektteam entwickelt ein Tool für die Praxis. 12 Kommunen testen die Anwendung. Das Difu koordiniert den Dialog und sorgt für den Wissenstransfer. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Um den Bund-Länder-Dialog zum Flächensparen fachlich zu untermauern, bearbeitet das Projektteam Fragen etwa zu den Handlungsfeldern Brachflächenrecycling/Innenentwicklung, Bau- und Planungsrecht, Kontingentierung der Flächenneuausweisung sowie Öffentlichkeitsarbeit für das Flächensparen. mehr
Infrastruktur
Das Difu führt auch 2019 – wie bereits seit 2002 – eine regelmäßige Umfrage in Städten und Gemeinden zum Thema Mobilfunk durch. Hintergrund dieses vom Informationszentrum Mobilfunk beauftragten Gutachtens ist eine entsprechende freiwillige Selbstverpflichtung der Mobilfunknetzbetreiber. mehr
Mobilität
Das Vorhaben knüpft an Arbeiten, Vorschläge und Diskussionen der National Task Force „Nachhaltige Urbane Mobilitätspläne“ (SUMP) an. Das Projektteam erarbeitet darauf aufbauend Grundlagen für Unterstützungsprogramme für die Erstellung und Umsetzung von SUMP in Deutschland. mehr