Dr. Bettina Reimann
Forschungsbereich Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Dr. Bettina Reimann

Teamleiterin

Bettina Reimann leitet das Team „Stadt und Gesellschaft“ im Forschungsbereich „Stadtentwicklung, Recht und Soziales“. Seit vielen Jahren setzt sie sich mit stadtentwicklungspolitischen Themen auseinander, schwerpunktmäßig mit Fragen der gesellschaftlichen Integration, der Bürgerbeteiligung und der Governance. Über besondere Expertise verfügt sie im Bereich der Begleitforschung und Evaluation. Wichtige Anliegen sind ihr zudem die anwendungsbezogene Aufbereitung von Forschungsergebnissen für die kommunale Praxis und der damit verbundene Wissenstransfer. Regelmäßig konzipiert und moderiert sie Fachtagungen, Seminare und Workshops.

Bettina Reimann ist Mitglied der Fachkommission der Bundesregierung zu den Rahmenbedingungen der Integrationsfähigkeit sowie im Kommunalen Qualitätszirkel zur Integrationspolitik. Sie ist außerdem Mitglied und Ko-Leitung des Themenkreises „Qualität“ der „Allianz Vielfältige Demokratie“ sowie Mitglied im Beirat zum Modellprojekt „Weltoffene Kommune - Vom Dialog zum Zusammenhalt“. Sie hat an der Universität Bremen, der Freien Universität Berlin und der Columbia University in New York studiert und an der Humboldt-Universität zu Berlin als Soziologin promoviert.

 

Arbeitsfelder

Bürgerbeteiligung und Governance, Integration, Evaluation und Begleitforschung

Publikationen

Projekte

2021 – 2022
2004 – 2006
Forschungsbereich
Stadtentwicklung, Recht und Soziales
Name

Dr. Bettina Reimann