Projekte

Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Themenfelder
Alle
Mensch & Gesellschaft
Governance & Verwaltung
Stadtentwicklung & Stadtplanung
Mobilität
Umwelt
Infrastruktur
Finanzen
Wirtschaft
Übergreifende kommunale Themen
Jahr
Status
616 Ergebnisse
Mensch & Gesellschaft
Ziel des von der BZgA ausgeschriebenen 8. Bundeswettbewerbs ist es, wirkungsvolle Maßnahmen und Projekte zur kommunalen Suchtprävention vorzustellen und bundesweit bekannt zu machen. Das Difu betreut den Wettbewerb, der zur Nachahmung guter Praxis anregen soll. mehr
Umwelt
Um den Bund-Länder-Dialog zum Flächensparen zu unterstützen, führt das Projektteam Dialogveranstaltungen durch, erarbeitet Positions- und Strategiepapiere zu den Aktionsfeldern des „Aktionsplans Flächensparen“ und betreibt die Informations- und Kommunikationsplattform „Aktion Fläche“. mehr
Umwelt
Das SK:KK am Difu ist Ansprechpartner in allen Fragen des kommunalen Klimaschutzes. Im Auftrag des BMU berät es Kommunen und kommunale Akteure dazu, wie sie Ideen und Projekte im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU und anderer Förderprogramme umsetzen und fördern lassen können. mehr
Mobilität
Das Fortbildungsangebot – bundesweit fünf eintägige Seminare – richtet sich an kommunale Akteure und vermittelt aktuelle Planungsgrundlagen und Erkenntnisse für eine sichere Verkehrsinfrastruktur in Ortsdurchfahrten und Hauptverkehrsstraßen gerade mit Blick auf den Rad- und Fußverkehr. mehr
Mobilität
Das Difu-Projektteam beleuchtet in der Studie Fragen an den Schnittstellen der Entwicklung neuer Mobilitätsangebote, mobiler Dienstleistungen sowie erwerbsförmig und nicht-erwerbsförmig verfasster Arbeit, d.h. der sog. Sorgearbeit, Care-Arbeit oder reproduktiver Tätigkeiten. mehr
Mensch & Gesellschaft
Das OECD-Aktionsprogramm Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) zielt auf das Vermitteln von nachhaltigem Denken und Handeln an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Difu untersucht im Auftrag des Bundesbildungsministeriums beispielhaft die BNE-Verankerung in zehn Kommunen. mehr
Wirtschaft
Zunehmende Flächenkonkurrenzen erfordern neue Wege in der Stadtentwicklungsplanung. Diese betreffen auch die Gewerbeentwicklungsplanung. Im Auftrag der Stadt Bremen begleitet das Difu die Fortschreibung des Gewerbeentwicklungsprogramms Bremen GEP 2030 wissenschaftlich, fachlich und inhaltlich. mehr
Mensch & Gesellschaft
Das Difu befragt jährlich die Stadtspitzen deutscher Städte zu den ihrer Meinung nach aktuell wichtigsten Handlungsfeldern und Herausforderungen sowie zu Zukunftsthemen. Hieraus lässt sich u.a. erkennen, welche Rahmenbedingungen für Kommunen von Seiten des Bundes verbessert werden sollten. mehr
Umwelt
Etwa die Hälfte des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland wird allein für die Bereitstellung von Wärme benötigt. Um die Klimaziele zu erreichen und die dazu notwendige Energiewende erfolgreich umzusetzen, ist es deshalb unerlässlich, auch den Wärmesektor ins Visier zu nehmen. Neben einer… mehr
Umwelt
Hitze, Trockenheit, Stürme, Starkregen – extreme Wetterphänomene treten als Folge des Klimawandels in Zukunft häufiger auf. Die Kommunen müssen sich schon heute darauf einstellen. In Nordrhein-Westfalen unterstützt das Difu Städte, Gemeinde und Kreise bei der Klimavorsorge. mehr
Wirtschaft
Um Kommunen beim Thema wachsende Fachkräftebedarfe zu unterstützen, analysiert das Difu-Team den aktuellen Stand des Bedarfs und die für den Arbeitsmarkt wichtigen Entwicklungstrends, etwa Digitalisierung, veränderte demografische Bedingungen und steigende Erwartungen an eine Work-Life-Balance. mehr
Stadtentwicklung & Stadtplanung | Übergreifende kommunale Themen
Im Monitor Nachhaltige Kommune erarbeitet das Difu-Projektteam im Auftrag der Bertelsmann Stiftung seit 2015 Nachhaltigkeitsindikatoren für die kommunale Ebene. Seit 2017 liegt der Schwerpunkt auf den 17 globalen Zielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals/SDG). mehr