Foto: leere Sitzreihen
Fokusthema

Corona

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Kommunen? Hier finden Sie Beiträge, Analysen und Reflexionen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven der Difu-Forschung.

Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Bereich
Alle
Nachricht
Pressemitteilung
Projekt
Publikation
Veranstaltung
Jahr
47 Ergebnisse
Nachricht,
Stadtentwicklung: Transformation der Innenstädte
Bereits vor Corona herrschte in vielen Städten das Bewusstsein, dass eine Transformation der Innenstädte nötig sein würde. Die Pandemie verstärkt die Herausforderungen. Warum Gemeinwohl- und Gewerbe-Interessen zwei Seiten einer Medaille sein können, erläutert Difu-Institutsleiter… mehr
Nachricht,
Gegen die Verödung der Innenstädte
Leerstehende Geschäfte und Büros auch nach dem Corona-Lockdown? Difu-Institutsleiter Carsten Kühl im Gespräch mit SR 2 aktuell über die Herausforderungen für Handel und Politik. Für Kommunen gehe es nun darum, die Aufenthaltsqualität in den Innenstädten zu sichern. mehr
Nachricht,
Innenstädte: Mit Steuern steuern oder mit Steuern gestalten?
Das Stadtbild wird sich nach Corona verändern, und zwar nicht zum Guten. Eine Revitalisierung der Innenstädte wird nötig sein. Manche Einzelhändler und Gastronomen werden die Pandemie nicht überstehen. Rettet uns eine Paketsteuer? Oder sind die Prioritäten der Kommunalhaushalte anzupassen? mehr
Pressemitteilung,
Pandemie-Folgen: Kultur, Sport und soziale Angebote der Kommunen werden leiden
Für die kommunalen Haushalte wird die Corona-Lage zu einer zunehmenden Belastungsprobe – zumal über das Jahr 2021 hinaus erhebliche Unsicherheiten bezüglich möglicher Unterstützungsleistungen von Bund und Ländern bestehen. mehr
Nachricht,
Zukunft der Innenstädte in Krisenzeiten
Wie kann es gelingen, dass Innenstädte trotz Strukturwandel lebendig und attraktiv bleiben? Wir laden Sie herzlich zum Austausch ein - online beim Difu-Dialog am 10. Februar um 17 Uhr. mehr
Nachricht,
Klimaschutz in Corona-Zeiten: beschleunigt oder ausgebremst?
Welche Strategien Kommunen in der Corona-Krise verfolgen, um  Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen und welche Unterstützung sie von Bund und Ländern benötigen: Das ist das Thema beim Difu-Dialog –  online am 20. Januar um 17 Uhr. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen! mehr
Nachricht,
Fahrplan aus der Krise: Gerechte Lastenverteilung?
Warum der Weg aus der Corona-Krise kein eisernes Sparen sein kann, erläutert Difu-Institutsleiter Carsten Kühl im Podcast „Managerkreis Impulse“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. Es gelte, weiterhin Zukunftsinvestitionen zu tätigen, um Belastungen nicht auf künftige Generationen abzuwälzen. mehr
Nachricht,
Kommunalfinanzen: In der Vergeblichkeitsfalle
Die Corona-Krise zeigt, wie verletzlich Deutschlands Kommunen sind. Doch sie trifft arme Städte anders als reiche. "Die Schere zwischen armen und reichen Städten wird sich weiter öffnen.", prognostiziert Carsten Kühl im Beitrag in der Süddeutschen Zeitung.   mehr
Nachricht,
Fahrradkommunalkonferenz weist Weg für künftige Fahrradinfrastruktur
Rund 600 Mobilitätsfachleute trafen sich virtuell in der Gastgeberstadt Bremen zur alljährlichen Fahrradkommunalkonferenz. Im Fokus stand die Frage, welche Lehren aus der Pandemie für den Verkehr der Zukunft gezogen werden können. Zur Video-Aufzeichnung und virtuellen Exkursionen. mehr
Nachricht,
Digitale Stadtentwicklung in Zeiten der Pandemie
„Lebenswert, nachhaltig, krisenfest: Wie muss die Stadt und der urbane Raum der Zukunft gestaltet werden?“ Das war Thema der virtuellen Konferenz „Digital Society – Smart City.“ Difu-Wissenschaftler Jens Libbe nahm an der Podiumsdiskussion teil.  mehr