Sonderveröffentlichungen,

Wie leben wir morgen

Forschungsimpulse für eine nachhaltige Stadt

Cover_SynverZ
Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt -SynVer*Z- (Hrsg.), Jens Libbe (Bearb.), Robert Riechel (Bearb.), Lena Bendlin (Bearb.), Deutsches Institut für Urbanistik (Red.), Institut für sozial-ökologische Forschung (Red.), Gröschel Branding (Red.), Bundesministerium für Bildung und Forschung (Förd.)

Sonderveröffentlichungen, 2021, vierfarbig, zahlreiche Grafiken und Fotos, 68 S.

Preis: 0,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb [at] difu [dot] de

Inhalt

In rund 50 transdisziplinären Forschungsprojekten werden seit 2016 Strategien zur Gestaltung urbaner Transformation herausgearbeitet und erprobt. Das Synthese- und Vernetzungsprojekt Zukunftsstadt (SynVer*Z) begleitet all diese Aktivitäten.

Im Kreis von Wissenschaft, kommunaler Politik und Verwaltungspraxis, Zivilgesellschaft und Wirtschaft geht es um Klimaanpassung und urbane Resilienz, um Grünflächen und Freiräume, urbane Mobilität und Logistik, sozialen Zusammenhalt und Teilhabe, urbane Produktion sowie städtische Infrastrukturen in der Zukunftsstadt. So vielfältig die Themen, so verschieden sind auch die Ansätze urbaner Transformation. Gemeinsam ist allen Projekten ihr experimentelles Vorgehen. Hier spielt in vielen Projekten das Forschungsformat des Reallabors eine besondere Rolle.

Diese Broschüre dokumentiert einen Zwischenstand der Zukunftsstadt-Forschung. Sie fächert exemplarisch entlang der geförderten Projekte die verschiedenen Leitbilder und Visionen der Zukunftsstadt-Forschung auf, dokumentiert methodische Vorgehensweisen und zeigt Handlungsansätze in unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.

Weitere Inhalte zum Thema