Externe Publikationen,

Parkraummanagement lohnt sich!

Leitfaden für Kommunikation und Verwaltungspraxis
Cover der Publikation

Autoren

Uta Bauer, Martina Hertel, Robert Sedlak (tippingpoints GmbH), Agora Verkehrswende (Hrsg.)

Externe Publikationen, 2019, zahlreiche Fotos und Grafiken, vierfarbig, kostenloser Volltextdownload, 72 S., Agora Verkehrswende 2019

Inhalt

In vielen Städten ist Parken eines der umstrittensten Themen der Verkehrspolitik. Immer mehr Einwohner und Autos lassen den Platz knapp werden. Zusätzlicher Wirtschaftsverkehr verschärft das Problem. Handlungsbedarf ergibt sich auch aus den nicht erreichten Klimaschutzzielen und Vorgaben zur Luftreinhaltung, die in vielen Städten die bisherigen autoorientierten Prioritäten der Verkehrspolitik in Frage stellen. Ein generelles Umsteuern ist notwendig.

Die Reduktion und Bewirtschaftung von Parkraum ist ein zentraler Hebel, um städtische Verkehrsprobleme zu entschärfen. Ein Leitfaden gibt Auskunft über den richtigen Umgang mit Widerständen bei der Umsetzung. So werden gängige Einwände gegen das Parkraummanagement entkräftet als auch Hinweise für die Planung, Umsetzung und Kommunikation von Vorhaben zur Verknappung und Bepreisung von Parkraum gegeben.

Im Auftrag von Agora Verkehrswende wurde der Leitfaden vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) und von tippingpoints, einer Agentur für nachhaltige Kommunikation, erarbeitet; juristische Beratung steuerte die Berliner Anwaltskanzlei Becker Büttner Held bei. Darüber hinaus flossen Erkenntnisse aus Gesprächen mit Vertreterinnen und Vertretern aus der Kommunalpolitik sowie der kommunalen Verwaltung ein.

Weitere Inhalte zum Thema