Sonderveröffentlichungen,

Natur und Landschaft bei der Konversion militärischer Liegenschaften

Fallstudien und Empfehlungen
Cover der Publikation

Autoren

Arno Bunzel (Bearb.), Daniela Michalski (Bearb.), Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) (Auftraggeber)

Sonderveröffentlichungen, 2012, zahlreiche vierfarbige Abbildungen, 134 S., Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) 2012

ISBN: 978-3-88118-509-7

Inhalt

Die vorliegende Studie widmet sich einem speziellen Teilaspekt bei der Durchführung von Konversionsmaßnahmen: der Integration der Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege in Konversionsmaßnahmen. Anhand von Fallstudien wird dargestellt, wie integrierte Planung bei Konversionsmaßnahmen gelingen kann und sich dabei die Belange von Natur und Landschaft angemessen berücksichtigen lassen. Zu diesem Zweck wird beispielhaft in den Blick genommen, wie die vorhandenen Vegetationsstrukturen im  städtebaulichen Konzept berücksichtigt werden können, welche Regelungen nach Naturschutzrecht und anderen Rechtsvorschriften zu beachten sind und was beim Umgang mit den Belangen von Natur und Landschaft im Rahmen der bauleitplanerischen Abwägung gängige Praxis ist. Die hier formulierten Schlussfolgerungen und Empfehlungen geben anderen Städten einen Orientierungsrahmen für den Umgang mit naturschutzrechtlichen Belangen bei Konversionsmaßnahmen. Sie fordern zugleich dazu auf, Spielräume zu nutzen, um den Prozess der Konversion flexibel, situationsbezogen und wirtschaftlich tragfähig auszugestalten.

 

Weitere Inhalte zum Thema