Printexemplare bestellen

Warenkorb

OB-Barometer

Das OB-Barometer ist eine seit 2015 jährlich vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) durchgeführte repräsentative Befragung der (Ober-)Bürgermeister/innen großer deutscher Städte. Die vom Difu in Abstimmung mit dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund durchgeführte Befragung richtet sich an die Stadtspitzen in Städten mit mindestens 50.000 Einwohnern in Deutschland.

Das Ziel der jährlich durchgeführten Befragung ist die Ermittlung der aus Sicht der Stadtoberhäupter aktuell und zukünftig wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen für deutsche Städte und Gemeinden.

Die Umfrage beinhaltet stets folgende vier Fragestellungen:

  • Wichtigste aktuelle Handlungsfelder in der eigenen Stadt,
  • Einschätzung der Bedeutung aktueller Herausforderungen für alle deutsche Kommunen,
  • Künftig wichtige kommunal-politische Themen,
  • Einschätzung notwendiger Verbesserungen der kommunalen Rahmenbedingungen in bestimmten Politikbereichen und Handlungsfeldern.

Die Befragungen zu den OB-Barometern 2015 und 2016 wurden jeweils im Frühjahr durchgeführt, mit Veröffentlichung jeweils im Sommer. Ab 2017 wurde der Termin der Befragung auf den Herbst verschoben, mit Veröffentlichung jeweils Anfang des Folgejahres ("OB-Barometer 2018").


OB-Barometer 2018


Vorgängerbefragungen