Sonderveröffentlichungen,

Kommunale Antworten auf die globale Corona-Krise: Finanzen, Innovationskraft und Lebensqualität verbessern

Kurzexpertise im Auftrag des Deutschen Städtetages
Cover

Autoren

Carsten Kühl, Henrik Scheller, Sebastian Camarero Garcia (ZEW Mannheim), Eckhard Janeba (ZEW Mannheim), Sebastian Siegloch (ZEW Mannheim), Martin Ungerer (ZEW Mannheim), Achim Wambach (ZEW Mannheim), Deutscher Städtetag (Auftraggeber)

Sonderveröffentlichungen, 2020, zahlreiche Abbildungen, vierfarbig, 26 S.

Inhalt

Die Corona-Pandemie verschlechtert dramatisch die Finanzlage der Kommunen in Deutschland und bedroht ihre Investitionsfähigkeit. Auch über 2020 hinaus brauchen die Kommunen Zusagen von Bund und Ländern für weitere Unterstützung in Milliardenhöhe. Nur dann können sie auch erfolgreich zur Stabilisierung der Konjunktur beitragen. Ohne weitere Hilfen wird es hingegen vielen Kommunen unmöglich sein, notwendige Investitionen zu tätigen und den bestehenden Investitionsstau weiter abzubauen. Zu diesen Ergebnissen kommt diese gemeinsame Studie des ZEW Mannheim und des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu) im Auftrag des Deutschen Städtetages.

Weitere Inhalte zum Thema