Edition Difu,

Kommunaler Umgang mit Gentrifizierung

Praxiserfahrungen aus acht Kommunen
Cover: Kommunaler Umgang mit Gentrifizierung

Autoren

Thomas Franke, Ricarda Pätzold, Bettina Reimann, Wolf-Christian Strauss, Prof. Dipl.-Ing. Martin zur Nedden

Edition Difu, Bd. 15, 2017, vierfarbig, zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Fotos, 312 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2017

ISBN: 978-3-88118-579-0
kostenfrei für Difu-Zuwender
Preis: 39,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Inhalt

Was ist Gentrifizierung – welche „Gesichter“ zeigt sie? Wie können damit verbundene Prozesse nachgewiesen und Befundlagen gesichert werden? Wie und mit welchen Wirkungen reagieren Kommunen auf die unterschiedlichen Entwicklungen vor Ort? Welche Handlungsmöglichkeiten haben sie – vom Dialog mit Bewohner/innen bis zum Einsatz rechtlicher Instrumente? Welche Erwartungen unterschiedlicher Akteure sind damit verbunden? Und: Inwieweit können diese überhaupt erfüllt werden? Welchen Rahmenbedingungen unterliegen die kommunalen Handlungsmöglichkeiten – welche davon können und sollten verändert werden?

Mit diesen und anderen Fragen haben sich das Deutsche Institut für Urbanistik und die acht projektbeteiligten Kommunen Berlin, Dortmund, Freiburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wien intensiv auseinandergesetzt. Aufgezeigt werden sowohl individuelle kommunale Konstellationen als auch städteübergreifende gemeinsame Erkenntnisse.

Die Ergebnisse der Untersuchung bieten somit vielfältigen Diskussionsstoff unter anderem für Kommunalpolitiker/innen, Verwaltungsmitarbeiter/innen, fachlich Interessierte aus den Bereichen Stadtplanung, Soziologie, Geografie sowie für Mieter/inneninitiativen und „Betroffene“.

Weitere Inhalte zum Thema