Edition Difu,

Orientierungen für kommunale Planung und Steuerung

Ein Handlungsleitfaden
Cover: Orientierungen für kommunale Planung und Steuerung

Autoren

Jens Libbe, Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Mitarb.), Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.), Wüstenrot Stiftung (Hrsg.)

Edition Difu, Bd. 13, 2014, zahlreiche, teils vierfarbige Grafiken und Fotos, 212 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2014

ISBN: 978-3-88118-529-5
kostenfrei für Difu-Zuwender
Preis: 29,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Inhalt

Mit diesem Leitfaden wird, ausgehend von den übergeordneten Rahmenbedingungen, denen sich die Stadtentwicklung derzeit gegenübersieht, eine Handlungshilfe für strategische Planung bei multioptionalen Infrastrukturlösungen vorgelegt. Inhaltliche Orientierungen, vor allem aber Hinweise zum Prozess einer integrierten Stadt- und Infrastrukturentwicklung einschließlich geeigneter Methoden und Instrumente stehen dabei im Fokus.

Der Prozess der integrierten Stadt- und Infrastrukturentwicklung kann einer konzeptorientierten „Top-down“-Strategie oder einer projektorientierten „Bottom-up“-Strategie folgen. Genauer gesagt enthält er Elemente beider Strategien. Top-down-Elemente zeigen sich vor allem dort, wo es um die Strategieentwicklung oder die Formulierung von Visionen und Leitbildern geht. Hingegen tragen einzelne Projekte vor Ort häufig deutliche Merkmale des Bottom-up-Prozesses, geht es hier doch darum, gemeinsam zu lernen und praktische Erfahrungen in die weitere Strategieentwicklung zurückzukoppeln. Konzeptuell bedeutet dies, dass auch eine von einzelnen Projekten ausgehende Vorgehensweise letztlich in ein Gesamtkonzept münden sollte.

Weitere Inhalte zum Thema