Difu-Impulse,

Städte im europäischen Verfassungssystem

Dokumentation des gemeinsamen Symposiums des Deutschen Städtetages und des Deutschen Instituts für Urbanistik am 28. Mai 2008 in Berlin
Cover der Publikation

Autoren

Arno Bunzel (Hrsg.), Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann (Hrsg.), Dr. Gerd Schmidt-Eichstaedt (Hrsg.)

Difu-Impulse, Bd. 2, 2009, deutsch, 68 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2009

ISBN: 978-3-88118-466-3
kostenfrei für Difu-Zuwender
Preis: 15,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Inhalt

Ende Mai 2008 diskutierten ausgesuchte Experten aus Wissenschaft und Praxis im Rahmen eines vom Difu gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag durchgeführten Symposiums – vor dem Hintergrund des im Dezember 2007 verabschiedeten EU-Reform-Vertrags von Lissabon – das Thema „Städte im europäischen Verfassungssystem“. Der Band dokumentiert die Beiträge und Diskussionen u.a. zur Durchsetzbarkeit des Subsidiaritätsprinzips zugunsten der Kommunen in der Europäischen Union (Hölscheidt), zur Rolle des Europäischen Parlaments bei der Sicherung und Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung in Europa (Hoppenstedt), zur Gesetzesfolgenabschätzung in der Politik der Europäischen Kommission als Instrument zum Schutz der kommunalen Selbstverwaltung (Karpen), zur Konsultation der Kommunalen Spitzenverbände in den Verfahren zum Erlass von Richtlinien und Verordnungen der EU (Leitermann) sowie zur Rolle des AdR bei der Sicherung und Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung in Europa (Stahl). Darüber hinaus enthält der Band Empfehlungen zur besseren Vertretung kommunaler Belange in der EU.

Weitere Inhalte zum Thema