Difu-Materialien,

Hauptprobleme der Stadtentwicklung und Kommunalpolitik 2002

Ergebnisse einer Panelbefragung bei kommunalen Stadtentwicklungsplanern

Inhalt

Welche Probleme bestimmen die Agenda der deutschen Städte? Wie verändert sich die Struktur der Hauptprobleme im Zeitverlauf? - Zur Beantwortung dieser Fragen leistet das Deutsche Institut für Urbanistik mit seiner seit über 20 Jahren wiederholten Befragung von kommunalen Stadtentwicklungsplanern einen Beitrag.

Im Jahr 2002 entfiel nahezu ein Viertel aller Problemnennungen aus insgesamt 69 Städten auf den Problembereich "Kommunalfinanzen, Haushaltskonsolidierung". Er liegt mit großem Abstand vor den nachfolgenden Problemfeldern "Kommunale Wirtschaftsförderung, Arbeitsmarkt, wirtschaftlicher Strukturwandel", "Suburbanisierung, Bevölkerungsentwicklung", "Verkehrswesen", und "Innenstadtentwicklung". Damit dominieren kommunale Finanzprobleme alle weiteren kommunalen Handlungsfelder.

Der Band enthält die zusammengefassten Befragungsergebnisse für das Jahr 2002, Darstellungen zu den "Problemkonjunkturen" im Zeitverlauf sowie eine Dokumentation der Einzelantworten der Befragungsteilnehmer. Darüber hinaus werden Problemlösungen vor Ort vorgestellt, die aus Sicht der Befragten für andere Städte von Bedeutung sein können.

Weitere Informationen zu dem Band finden Sie hier.

Autoren

Michael Bretschneider

Difu-Materialien, Bd. 5, 2003, 2 Abb., 5 Tab., 1 Übers., deutsch, 112 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2003

ISBN: 978-3-88118-339-0
kostenfrei für Difu-Zuwender
Preis: 18,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Weitere Inhalte zum Thema