KfW-Kommunalpanel 2015-2018

Bereich 
Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen
Bearbeiter 
Status 
abgeschlossen
Auftraggeber 
KfW Bankengruppe
Themenfelder 
Laufzeit 
2014 bis 2018

Das jährlich durchgeführte KfW-Kommunalpanel zeigt, wie die Kommunen ihre finanzielle Situation, die Investitionen, den Investitionsrückstand und die Finanzierungsbedarfe einschätzen. Damit ermöglicht es Städten, Gemeinden und Landkreisen eine Positionsbestimmung und liefert ihnen wichtige Hinweise, um strategische Entscheidungen zu überprüfen.

Der "Befragungskern" zum kommunalen Investitionsbedarf, dem geschätzten Investitionsrückstand und den Rahmenbedingungen der Finanzierung von Investitionen und Aufgaben der Daseinsvorsorge bleibt in jedem Befragungsjahr gleich. Darüber hinaus wird in jeder Befragungsrunde ein Sonderthema besonders vertieft. 2014 wurden die kommunalen Disparitäten näher betrachtet. Das erkennbare Auseinanderdriften von Kommunen in guter und in weniger guter Lage hat sich als ein zentrales Ergebnis der vergangenen Jahre manifestiert.

Die Ergebnisse werden jeweils zeitnah in der Reihe kfw-research veröffentlicht.

Vorgängerprojekte:

KfW-Kommunalpanel 2010-2014

Ziel des KfW-Kommunalpanels, ist es, ein klares Bild zur Selbsteinschätzung der finanziellen Situation, der Investitionen, des Investitionsrückstands sowie der Finanzierungsbedarfe der Kommunen zu erhalten. Dies soll Städten, Gemeinden und Landkreisen eine Positionsbestimmung ermöglichen und wichtige Hinweise für die Überprüfung strategischer Entscheidungen liefern.

Darüber hinaus sollen die Ergebnisse auch die Anpassung und Weiterentwicklung der kommunalen Finanzierungsprodukte der KfW im Interesse der Kommunen unterstützen.

Neben einem in jedem Jahr gleichen Befragungskern zum kommunalen Investitionsbedarf, dem wahrgenommenen Investitionsrückstand und den Rahmenbedingungen der Finanzierung von Investitionen und Aufgaben der Daseinsvorsorge wird in jeder Befragungsrunde ein Sonderthema besonders vertieft.

Zum Hintergrund: Nach den ersten vier Befragungsrunden zum KfW-Kommunalpanel hat die KfW-Bankengruppe das Difu nach einer europaweiten Ausschreibung auch für die kommenden Jahre mit der Durchführung dieser breit angelegten Befragung der Städte, Gemeinden und Landkreise beauftragt.

Die Ergebnisse werden jeweils zeitnah in der Reihe kfw-research veröffentlicht. Die Ergebnisberichte der bisher durchgeführten KfW-Kommunalpanels stehen zum Download zur Verfügung (vgl. Link).

Herunterladen: