Kommunaler Klimaschutz

Werkzeuge für die treibhausgasneutrale Kommune

Dem Fachkräftemangel im kommunalen Klimaschutz begegnen

Di 13 Aug 24

In diesem „Werkzeuge-Webinar“ der Agentur für kommunalen Klimaschutz stellen wir Ihnen zwei Lösungsansätze zur Überwindung des Fachkräftemangels im Bereich des kommunalen Klimaschutzes vor. 

  • Kristina Fitz, Klima- und Energiemanagerin des Landkreises Unstrut-Hainich, berichtet von Ihren Erfahrungen mit einem Energiespar-Contracting-Vorhaben.
  • Manuel Münch, Leiter der Stabsstelle Landkreisentwicklung des Landratsamtes Berchtesgadener Land, berichtet über die Erfahrungen mit der Einrichtung einer Klimaschutzkoordination zur Unterstützung der kreisangehörigen Gemeinden.

Im Anschluss an den Vortrag wird es ausreichend Zeit geben, Ihre Rückfragen zu stellen. Die Moderation übernimmt Lorenz Blume von der Agentur für kommunalen Klimaschutz.

Diese Veranstaltung führt die Agentur für kommunalen Klimaschutz im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) durch. Die Agentur für kommunalen Klimaschutz bündelt im Auftrag des Bundeministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Informations-, Beratungs- und Vernetzungsangebote für Kommunen und kommunale Akteure und Akteurinnen. Sie berät umfassend zu Fördermöglichkeiten im kommunalen Klimaschutz.

Details

Personalverantwortliche in Kommunen und öffentlichen Einrichtungen, Klimaschutzpersonal, Contractoren
Agentur für kommunalen Klimaschutz
Freie Plätze verfügbar
13.08.2024
10:00 - 11:30 Uhr
Online
reimer [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema