Kommunaler Klimaschutz,

#Klimahacks No. 3 – Mach Dein Projekt zu klimafreundlichem Tourismus

Eine Anleitung für mehr Klimaschutz
Cover der Publikation

Autoren

Elke Bojarra-Becker, Sigrid Künzel (Red.), Paul Ratz, Anne Roth, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Förd.)

Kommunaler Klimaschutz, 2020, vierfarbig, 8 S., Deutsches Institut für Urbanistik (Difu) 2020

Inhalt

Der #Klimahacks No.3 verdeutlicht, welchen Einfluss Kommunen auf mehr Klimaschutz im Tourismussektor haben. Zum Beispiel können Kommunen gemeinsam mit dem gastgebenden Gewerbe Infrastrukturen schaffen und dafür werben, dass sich ein Urlaub auch ohne eignem PKW in ihrer Region lohnt. Mit klimafreundlichen und nachhaltigen Angeboten lassen sich zunehmend auch neue Gäste gewinnen, dadurch stärkt man die Region und den kommunalen Klimaschutz. Der User des Flipbooks findet zahlreiche Links zum Thema Klimaschutz und Tourismus sowie Arbeitshilfen, wie Checklisten, für die Vorbereitung und Umsetzung eines Projekts „klimafeundlich unterwegs im Urlaub“. Zielgruppe dieser Publikation sind Klimaschutz-Einsteigerkommunen oder neuen und aber auch alten Klimaschutzmanagerinnen und -managern.

Wählen Sie per Rechtsklick auf das folgende Fenster die Vollbildansicht, um das Flipbook mit seinen multimedialen Funktionen bequem durchzublättern. Eine barrierefreie Version kann oben rechts auf der Seite heruntergeladen werden.

Weitere Inhalte zum Thema