Kommunaler Klimaschutz,

Fokus: Wie Sie mit Aktionstagen Menschen begeistern

Tipps und Ideen für eine erfolgreiche Veranstaltung

Cover

Autor*innen

Taina Niederwipper, Ilka Müller, Anna-Lena Deuerling (Red.), SK:KK (Hrsg.), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) (Auftraggeber)

Kommunaler Klimaschutz, 2020, zahlreiche Abbildungen, vierfarbig, kostenlos, auch als kostenloser Download verfügbar (siehe unten), die Broschüre "Der Aktionsbaukasten" (siehe Download unten) kann über die Warenkorb-Nachrichtenfunktion als kostenloses Printexemplar dazubestellt werde, 24 S.

Preis: 0,00€ inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kontakt für Fragen zur Bestellung

Heidi Espei
Tel.: +49 30 39001-253
Fax: +49 30 39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Inhalt

Aktionstage sind die ideale Möglichkeit, die Klimaschutzaktivitäten in einer Kommune sichtbar zu machen, dabei Bürger*innen für das Thema zu begeistern und sie zu eigenem Engagement zu motivieren.

Doch wie plant man einen Aktionstag mit einem abwechslungsreichen Programm von A bis Z? Wie holt man sich die passenden lokalen Partner*innen ins Boot und präsentiert die ganze Bandbreite des kommunalen Klimaschutzes? Und wie bekommt man engagierte Akteur*innen auf und die Bürger*innen vor die Bühne?

In einem neuen Fokuspapier widmet sich das Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz (SK:KK) am Difu diesen und anderen Fragen. Die Autorinnen thematisieren alle wichtigen Schritte von der Vorbereitung und Finanzierung, über die Planung und Durchführung bis hin zur Dokumentation und Evaluation eines Aktionstages.

Mit dem Fokuspapier erhalten Kommunen das passende Werkzeug an die Hand, um selbst einen Aktionstag durchzuführen. In der Broschüre finden sie unter anderem konkrete Tipps für die Ausgestaltung von Sponsoring-Paketen, eine praktische Checkliste, die dabei hilft, den Tag möglichst nachhaltig zu gestalten, sowie Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit. Das gesammelte Know-how ist dabei auf Aktionstage zu unterschiedlichen Themen anwendbar.

Ergänzt wird das Fokuspapier durch einen Aktionsbaukasten. Darin sind 22 verschiedene Mitmachideen für alle Altersklassen gesammelt, etwa ein Klimafrühstück, ein Upcycling-Workshop oder eine Zukunftswerkstatt. Alle Formate stellt das SK:KK einzeln vor und listet auf, was für die Durchführung benötigt wird, sodass auch Aktionstage-Neueinsteiger*innen in die Lage versetzt werden, eine eigene Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

In beide Broschüren eingeflossen sind die Erfahrungen und Ideen von den Aktionstagen „Wir können Klimaschutz“, die das SK:KK 2018 im Auftrag des BMU gemeinsam mit 16 Kommunen aus dem gesamten Bundesgebiet durchgeführt hat.

Die Publikationsreihe „Fokus“ richtet sich an kommunale Akteur*innen, Verwaltungsmitarbeitende sowie das Klimaschutzmanagement in Kommunen. In Form von „Frequently Asked Questions“ (FAQ) greift die Redaktion aktuelle Fragestellungen aus dem Themenfeld kommunaler Klimaschutz auf. Die Publikationen entstehen im Auftrag des BMU.

Weitere Inhalte zum Thema