Sonderveröffentlichungen,

(Neu)Zuwanderung bewegt. Sozialer Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft

Dokumentation der Fachtagung am 10. Dezember 2018 in der Robert Bosch Stiftung, Berlin
Cover "(Neu)Zuwanderung bewegt"

Autor*innen

Gudrun Kirchhoff, Andreas Grau (Bertelsmann Stiftung)

Sonderveröffentlichungen, 2019, zahlreiche Fotos, vierfarbig, 45 S.

Inhalt

Die Zuwanderung von Geflüchteten fordert Kommunen bis heute. Sind mittlerweile Fragen der Unterbringung und ersten Betreuung weitgehend geregelt, rücken Fragen der Integration in die Gesellschaft stärker in den Fokus. Erfahrungen zeigen: Integration gelingt nicht kurzfristig, sondern ist eine Daueraufgabe. Die beteiligten Akteure müssen bestehende Prozesse, Maßnahmen und Regelungen kontinuierlich reflektieren und überdenken. Sowohl die praktischen Herausforderungen für die Integration in die Stadtgesellschaft als auch die Ungewissheiten und Ängste der Stadtbevölkerung bedürfen neuer Aushandlungsprozesse auf lokaler Ebene.

Diesen Aushandlungsprozess nahm die Fachtagung "(Neu)Zuwanderung bewegt - sozialer Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft" auf und fragte, wie wir angesichts zunehmender Vielfalt sozialen Zusammenhalt in der Stadtgesellschaft erfolgreich gestalten können. Die Fachtagung ist in dieser Veröffentlichung dokumentiert.

Die Fachtagung wurde in Kooperation mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, der Robert Bosch Stiftung und der Bertelsmann Stiftung durchgeführt und ist in dieser Veröffentlichung dokumentiert.

 

Weitere Inhalte zum Thema