Difu-Arbeitshilfen,

Die Satzungen nach dem Baugesetzbuch

2. Auflage unter Berücksichtigung des EAG Bau 2004
Cover: Die Satzungen nach dem Baugesetzbuch

Autoren

Arno Bunzel (Hrsg.), Anton Strunz, Marie-Luis Wallraven-Lindl

Difu-Arbeitshilfen, 2005, deutsch, 170 S., Deutsches Institut für Urbanistik 2005

ISBN: 978-3-88118-376-5
Printausgabe vergriffen

Inhalt

Anfang/Mitte Dezember 2013 erscheint in der Reihe Difu-Arbeitshilfen eine überarbeitete und aktualisierte 3. Auflage!

Die für die kommunale Praxis verfasste Arbeitshilfe widmet sich unter Beachtung der sich aus dem EAG Bau 2004 ergebenden gesetzlichen Änderungen den Satzungen nach dem BauGB, die – anders als etwa der Bebauungsplan – bislang von der Kommentarliteratur relativ wenig beachtet wurden: den Satzungen über Veränderungssperre und Vorkaufsrecht, den Fremdenverkehrs-, Milieuschutz- und Erhaltungssatzungen, den Satzungen nach § 34 Abs. 4 und § 35 Abs. 6 BauGB sowie schließlich auch der Kostenerstattungssatzung nach § 135c BauGB. Es finden sich Muster für all diese Satzungen; darüber hinaus werden ausführliche Hinweise zum Verfahren und Inhalt, zu den jeweiligen Voraussetzungen ihres Erlasses sowie zur Beachtlichkeit von Verfahrensfehlern gegeben.

Der Autor Anton Strunz und die Autorin Marie-Luis Wallraven-Lindl haben langjährige praktische Erfahrung als Mitarbeiter der Bauverwaltung der Landeshauptstadt München und sind zudem durch Fachveröffentlichungen sowie diverse Fortbildungsveranstaltungen als sachkundige Experten ausgewiesen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Inhalte zum Thema