Leere Stuhlreihen
Pressemitteilung

Forschung und Fortbildung für Kommunen im Pandemiejahr 2020

Difu legt Jahresrückblick 2020 vor. Broschüre zeigt Schlaglichter aus Forschung und Wissensvermittlung des Deutschen Instituts für Urbanistik.

Der durch die Pandemie verursachte Ausnahmezustand in den Kommunen brachte auch für das Difu umfassende Veränderungen. Daher wurde die Difu-Fortbildung bereits im ersten Halbjahr 2020 auf digitale Formate umgestellt. Ebenso wurden Fragen nach dem Umgang mit Corona und nach den Pandemiefolgen für Kommunen in die Forschungsarbeit integriert.

So konnte das Institut den Kommunen durch aktuelle und praxisbezogene Forschung in der Krisensituation mit Impulsen zur Seite stehen. Auch der durch das Difu – 2020 digital – moderierte Erfahrungsaustausch erwies sich in der Krise als wichtige Unterstützung.

Der komprimierte Jahresrückblick 2020 eröffnet einen Einblick in die Difu-Aktivitäten während des Pandemiejahres. Das Difu präsentiert darin kurz und pointiert eine Auswahl seiner Arbeit aus Forschung und Fortbildung in den Bereichen Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft, Infrastruktur, Mobilität und Umwelt.

Sybille Wenke-Thiem
+493039001209
wenke-thiem@difu.de

difu Jahresrückblick 2020

Cover des Jahresrückblick 2020