Zwei Menschen stehen vor einer begrünten Wand
Pressemitteilung

Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2021“ gestartet!

Ausschreibung: Bis zum 20. April 2021 können Kommunen am Wettbewerb des Bundesumweltministeriums und des Deutschen Instituts für Urbanistik teilnehmen und dabei je 25.000 Euro für ihre vorbildlichen Klimaaktivitäten gewinnen.

Im Wettbewerb „Klimaaktive Kommune“ werden erfolgreich realisierte, wirkungsvolle und innovative Klimaprojekte gesucht. Neben einem Preisgeld in Höhe von je 25.000 Euro erhalten die Gewinner professionelle Filmclips über ihr ausgezeichnetes Projekt und werden bundesweit bekannt gemacht. Teilnahmeberechtigt sind Städte, Landkreise und Gemeinden. Ausdrücklich gewünscht sind dabei auch Kooperationsprojekte, bei denen die kommunale Verwaltung mit weiteren Akteuren (z. B. Vereinen, Verbänden, Kammern, Handwerk) und/oder mit anderen Kommunen sowie mit kommunalen Unternehmen zusammenarbeitet. Bewerbungsschluss ist der 20. April 2021.

2021 sind Bewerbungen in diesen Kategorien möglich:

  • Kategorie 1: Ressourcen- und Energieeffizienz
  • Kategorie 2: Klimafreundliche Mobilität
  • Kategorie 3: Klimaaktivitäten zum Mitmachen

Sonderpreis: Klimaschutz durch Digitalisierung

Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen: www.klimaschutz.de/wettbewerb2021 

Initiatoren des Wettbewerbs sind das Bundesumweltministerium und das Deutsche Institut für Urbanistik; Kooperationspartner der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund. Die Gewinner werden im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung auf der Kommunalen Klimakonferenz voraussichtlich im November 2021 bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Kontakt

Anna Hogrewe-Fuchs
 +4922134030816
hogrewe-fuchs@difu.de

Ulrike Vorwerk
 +4922134030817
vorwerk@difu.de

 

Pressemitteilung vom

Pressekontakt

Sybille Wenke-Thiem
+493039001209
wenke-thiem@difu.de

Abbildungen

Ankündigungstext zum Wettbewerb Klimaaktive Kommune 2021 vor Wolken

Wettbewerbsmotiv