Umsetzung des "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" und Ausarbeitung des "Klimaschutzplans 2050" für den Bereich Verkehr (UFOPLAN 2016)

Bereich 
Mobilität
Bearbeiter 
Kooperationspartner 
Rupprecht Consult
Status 
laufend
Auftraggeber 
Umweltbundesamt (UBA)
Themenfelder 
Laufzeit 
2017 bis 2019

Das Projekt unterstützt das Umweltressort der Bundesregierung (UBA/BMU) beim Konkretisieren und Ausgestalten ausgewählter Maßnahmen für den Verkehrsbereich im "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" (APKS) und "Klimaschutzplan 2050" (KSP).

Im Rahmen des "Aktionsprogramms Klimaschutz 2020" wurden u.a. die zwei Maßnahmen "Kraftstoffsparende Fahrweise" und "Klimafreundliche Mobilität in der Bundesverwaltung" beschlossen. Diese Maßnahmen sollen im Projekt vertieft betrachtet, "gute Beispiele" recherchiert und ein praxisnaher Leitfaden entwickelt werden. Weiterhin untersucht das Vorhaben, ob und welche Maßnahmen in den fünf ermittelten Handlungsfeldern (umweltverträgliche Dienstreisen, nachhaltiges Fuhrparkmanagement, nachhaltige Mobilität von Beschäftigten, nachhaltige Mobilität von Besuchern und Kunden, Planung und Durchführung von klimafreundlichen bzw. klimaneutralen Veranstaltungen) bereits in den Bundesverwaltungen praktiziert werden. Das Difu nimmt auch eine Übertragung der Erkanntnisse auf die kommunale Ebene in den Blick.