Foto von 4 Stelen, an denen dicht an dicht Firmenschilder befestigt sind
Übergreifende kommunale Themen

Forum deutscher Wirtschaftsförderer

Beim FdW treffen sich jährlich rund 300 Vertreterinnen und Vertreter kommunaler Wirtschaftsförderungen zum Erfahrungsaustausch. Das Difu begleitet die Veranstaltungen inhaltlich-konzeptionell, organisatorisch (vorab und vor Ort) und operativ (Teilnehmende und Referierenden-Betreuung, organisatorische Ansprechpartner für die Aussteller, Moderation von Workshops etc.) seit 2012. In dieser Zeit hat sich die Veranstaltung zusehends vergrößert und erweitert.

Beim FdW treffen sich jährlich rund 300 Vertreterinnen und Vertreter kommunaler Wirtschaftsförderungen zum Erfahrungsaustausch. Das Difu begleitet die Veranstaltungen inhaltlich-konzeptionell, organisatorisch (vorab und vor Ort) und operativ (Teilnehmende und Referierenden-Betreuung, organisatorische Ansprechpartner für die Aussteller, Moderation von Workshops etc.) seit 2012. In dieser Zeit hat sich die Veranstaltung zusehends vergrößert und erweitert. Es gibt nicht nur mehr Teilnehmende, auch im Hauptprogramm finden sich zusehends Referierende, die sonst eher auf der internationalen Bühne agieren. In den Workshops werden z.T. neue Formate angewandt.

Gegenstand der Tagungen sind jährlich unterschiedliche Schwerpunktsetzung, die aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Wirtschaftsförderung aufgreifen. Zum einen wird das Hauptprogramm auf diese Schwerpunktsetzung ausgerichtet, aber auch die Praxisbeispiele in den Workshops knüpfen daran an und laden zum Erfahrungsaustausch ein.

Tanja Kohnen (DST)
Jan Strehmann (DStGB)
Dr. Markus Brohm (DLT)
Ralf Meurer (Vorsitzender Fachkommission Wirtschaftsförderung, DST)
Thomas Robbers (Vorsitzender DVWE)
Werner Geerißen (DVWE)

Vollständiger Projekttitel

Forum deutscher Wirtschaftsförderer

Laufzeit

bis

Themen (Schlagwörter)

Beschäftigung, Arbeitsmarkt
Bodenpolitik
Daseinsvorsorge
Demographischer Wandel, Bevölkerungsentwicklung
Digitalisierung
Einzelhandel
Elektromobilität
Flächennutzung, Flächenkreislaufwirtschaft
Innovationspolitik
Kommunalpolitik
Kommunalwirtschaft
Kooperation, Netzwerke
Personalmanagement
Privatisierung, Liberalisierung
Public Private Partnership (PPP)
Standortpolitik
Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsförderung
Wirtschaftsverkehr, Güterverkehr
Wissenstransfer

Forschungsbereich

Infrastruktur, Wirtschaft und Finanzen
Umwelt
Fortbildung

Weitere Inhalte zum Thema