Printexemplare bestellen

Warenkorb

Kontakt für Fragen zur Bestellung von Publikationen:

Angelika Meller
Tel.: 030/39001-253
Fax: 030/39001-275
E-Mail: vertrieb@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Vertrieb
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin

eBooks bestellen

Difu-Berichte 4/2018 - Sicher zu Fuß und mit dem Rad

Difu konzipiert Veranstaltungsserie zur verkehrssicheren Gestaltung innerörtlicher Hauptverkehrsstraßen.

Foto

Auf innerstädtischen Hauptverkehrsstraßen und in Ortsdurchfahrten besteht durch vielfältige, konkurrierende Nutzungsansprüche auf engem Raum ein hohes Konfliktpotenzial. Hier konzentrieren sich Unfallschwerpunkte, bei denen Fußgänger und Radfahrende überdurchschnittlich häufig von schweren Folgen betroffen sind. Typische Mängel in der Infrastruktur sind oft mit die Ursache für Unfälle, und sie zeigen, dass die Bedürfnisse der Fußgänger und Radfahrer nicht angemessen berücksichtigt werden.

Im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats e.V. (DVR) und mit Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bietet das Difu eine eintägige Veranstaltungsreihe für Akteure kommunaler Verkehrsplanung an.

Im Fokus der Veranstaltungen steht vor allem die Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrende. Fachleute aus Kommunalverwaltungen, Planungsbüros und Verbänden sollen darin unterstützt werden, sichere und attraktive Verkehrs- und Aufenthaltsbedingungen herzustellen und die Verkehrsinfrastruktur des Hauptstraßennetzes entsprechend zu gestalten.

In Vorträgen und Arbeitsgruppen werden aktuelle Grundlagen zu sicheren und bedarfsgerechten Führungen für den Fuß- und Radverkehr vermittelt. Neben der Vertiefung der Kenntnisse des vorhandenen Rechts- und Planungsinstrumentariums geht es um das Erkennen und Abbauen von Sicherheitsdefiziten und die Vermittlung von praktischen Lösungen sowie von Erfahrungen zu deren Umsetzung.