Stadtentwicklung & Stadtplanung

Leitbilder für Städtebau und Stadtentwicklung

Zweitägiges Symposium in Berlin mit dem Titel "Perspektiven für das Städtische - zur Funktion und Bedeutung städtebaulicher Leitbilder in Deutschland und Europa" mit Expertenworkshops.

Die Dokumentation und Auswertung der im Sommer 1996 vom Difu gemeinsam mit der Wüstenrot Stiftung durchgeführten Veranstaltungen erscheint im Februar 1998 im Stuttgarter Karl Krämer Verlag.

Bei den Veranstaltungen handelte es sich um ein zweitägiges Symposium (am 13. und 14.6.1996 in Berlin) mit dem Titel "Perspektiven für das Städtische - zur Funktion und Bedeutung städtebaulicher Leitbilder in Deutschland und Europa". Im Anschluß fanden drei Expertenworkshops mit jeweils zehn bis zwölf externen Referenten statt, in denen die Aspekte "Neue Stadteile in Europa", "Aktuelle Pläne und Projekte - Leitbildorientierungen in der Bundesrepublik Deutschland" sowie "Planung und Umsetzung nutzungsverflochtener Stadtstrukturen" diskutiert wurden.

Die mit vielen Abbildungen ausgestattete Veröffentlichung "Ohne Leitbild? Städtebau in Deutschland und Europa" bietet einen Überblick zu aktuellen Tendenzen und Diskussionen im Städtebau mit Beiträgen von mehr als vierzig Fachleuten aus Praxis und Wissenschaft.

Dr. Heidede Becker
Robert Sander
Johann Jessen

Vollständiger Projekttitel

Leitbilder für Städtebau und Stadtentwicklung

Laufzeit

bis

Themen (Schlagwörter)

Stadtentwicklungsplanung
Stadtplanung

Forschungsbereich

Stadtentwicklung, Recht und Soziales

Projektpartner

Wüstenrot Stiftung

Weitere Inhalte zum Thema