Informationsdienste

 
 

ORLIS  - Die kommunale Literaturdatenbank

Typ Literatur-Datenbank
Sachgebiete Stadt-, Regionalplanung, Raumordnung, Bauwesen, Bevölkerung, Recht, Verwaltung, Infrastruktur, Umweltschutz, Wirtschaft, Finanzen, Verkehr, Sozialwesen
Quellen Bücher, Graue Literatur (nicht im Buchhandel erhältlich), Dissertationen, Forschungsberichte, Zeitschriftenaufsätze
Datenbestand rund 370.000 Titel (Stand: Juli 2016)
Zuwachs/Jahr rund 8.000 Titel bis 10 000
Datensatzstruktur bibliographische Angaben, teilweise Kurzreferate, Regionalbezüge, Schlagwörter, Hinweise auf Bibliotheksstandorte, über 11.500  Links zu Volltexten

ORLIS (Extranet)

 

 

kommDEMOS - Die kommunale Umfragendatenbank

Typ Umfragen-Datenbank
Sachgebiete Bevölkerung, öffentliche Planung, Preise/Indices, Bildung, Kultur, Gesundheitswesen, Wahlen, Verwaltung, Umweltschutz, Wirtschaft, Verkehr, Sozialwesen
Quellen Veröffentlichungen mit Umfrageergebnissen
Datenbestand rund 2.550 Umfragen-Steckbriefe, 731 Ergebnisberichte und 1058 Originalfragebögen (Stand: Juli 2016)
Zuwachs/Jahr rund 100 Umfragen-Steckbriefe
Datensatzstruktur formale Angaben zur Umfrage, Kurzbeschreibungen, Schlagwörter, bibliographische Angaben, Regionalbezüge, Variablen, Erhebungsmethoden, -instrumente, -einheiten, Auswahlverfahren, Zeitdimensionen, Hinweise auf Veröffentlichungen und Bibliotheksstandorte, Fragebögen im Original, Ergebnisse teilweise im Volltext

kommDEMOS (Extranet)

 

Projekt-Datenbanken

Für einige Themenbereiche bietet das Difu im Rahmen von Projekten frei zugängliche Projektdatenbanken an, die Auszüge der kommunalen Literaturdatenbank ORLIS enthalten. Zur Zeit werden kostenfreie Datenbanken bei folgenden Projekten angeboten:

Dialogforum "Bund trifft kommunale Praxis": Jugendhilfe:
Literaturdatenbank Jugendhilfe

Fahrradportal: Internetseite zum Nationaler Radverkehrsplan:
Literaturdatenbank Radverkehr

 

Urbadoc - Das europäische Datenbankangebot zu Kommunalpraxis und -forschung

Zielgruppe Institutionen (Universitäten, Bibliotheken, Firmen, Forschungsinstitute) mit Focus auf europaweiter Fachliteratur
Bezugsmöglichkeiten Jahresabonnement, Entgelt richtet sich nach der Anzahl gleichzeiter Nutzer (concurrent usage)
Zugang Auskunft erteilt Susanne Plagemann (plagemann@difu.de), Tel.: 030/39001-274

URBADOC ist die führende internationale Quelle zur stadt- und regionalplanerischen Literatur mit über 700.000 Nachweisen. Wichtige europäische Datenbankproduzenten haben sich zusammengeschlossen, um den internationalen Erfahrungsaustausch durch Informationstransfer auf dem Gebiet der Urbanistik zu unterstützen. Folgende Datenbanken werden angeboten:

  • Acompline und Urbaline (Greater London Authority, UK)
  • Docet, Bibliodata (Archinet, Italien)
  • ORLIS, (Deutsches Institut für Urbanistik, Deutschland)
  • Urbamet, Pascal und Francis (Association Urbamet und INIST, Frankreich)
  • Urbaterr (Centro de Información y Documentación Científica, Spanien)

Urbadoc

 

 

Kommunalweb - Das Portal für kommunale Forschung und Praxis

 
Zielgruppe Kommunale Fachöffentlichkeit
Bezugsmöglichkeiten

Das Portal ist öffentlich zugänglich

Zugang

www.kommunalweb.de

Kommunalweb stellt kontinuierlich neue Verlagsliteratur vor.

Kommunalweb

 

Die Print-Produkte: Dokumentationsserien

Im Difu-Selbstverlag erscheinen zwei Dokumentationsserien. Difu-Zuwenderstädte können die Hefte online in der PDF-Version nutzen:

Kommunalwissenschaftliche Dissertationen

Erscheint einmal jährlich
Referateteil, Sachregister, Regionalregister, Verfasserregister
ISSN 0340-1170

Graue Literatur zur Stadt-, Regional- und Landesplanung

Gutachten, Forschungs- und Planungsberichte

Erscheint halbjährlich
Referateteil, Sachregister, Regionalregister, Verfasserregister
ISSN 0948-2970