DB-Veranstaltungsticket

Aktuelle Veranstaltungen

Suchergebnisse (33)
  • 03. April 2020 in Berlin

    Abfallvermeidung und Wiederverwendung

    Lokale Handlungsansätze

    Die Königsdisziplinen im Umgang mit Abfall sind Vermeidung und Wiederverwertung. Welchen Strategien und Konzepte setzen Kommunen um, welche Bündnisse versprechen Erfolg? (in Kooperation mit Kunst-Stoffe e.V.)

  • 21. April 2020

    Wiederholungs-Webinar: Rad- und Fußverkehrsförderung in Europa: Leuchtturmprojekte und Praxisbeispiele

    16 - 17 Uhr

    Das Webinar ist bereits ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

  • 27. - 28. April 2020 in Berlin

    Beteiligung bei kommunalen Verkehrsprojekten

    Anforderungen und Erfahrungen (Wiederholung)

    Verkehrsprojekte treffen oft auf großen Widerstand. Welche Anforderungen stellen sich an die Beteiligung von Betroffenen und Bürgerschaft, wie kann Politik überzeugt werden? Was lässt sich von den Erfahrungen anderer lernen?

  • 27. - 28. April 2020 in Eisenach

    25. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement

    Fokus: Chancen der kommunalen Wärmewende

    Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Detailseite!

    Der Fachkongress für kommunales Energiemanagement, diesmal in Eisenach, stellt ein Angebot für Kommunen dar, sich zu informieren, Erfahrungen auszutauschen, Netzwerke zu erweitern oder Initiativen und Unternehmen kennenzulernen.

  • 28. April 2020

    Webinar: Kommunen im Fokus: KielRegion – Das regionale Bikesharing-System „SprottenFlotte“

    14 - 15 Uhr

    Mit „Kommunen im Fokus“ kommen wir dem oft geäußerten Wunsch nach, gelungene Konzepte der Radverkehrsförderung sowie anschauliche Praxisbeispiele aus Kommunen vorzustellen. In diesem Webinar begrüßen wir den Projektkoordinator der „SprottenFlotte“ der KielRegion: Philipp Walter. Er wird uns das kommunale Bikesharing-System als Baustein des Masterplans Mobilität der KielRegion für nachhaltige und klimafreundliche Mobilität vorstellen.

  • 29. April 2020 in Berlin

    Klimaschutz im Aufwind – Verändern Protest-bewegungen das >politisch Machbare<?

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Der Klimawandel hat auch im letzten Sommer mit Hitzerekorden und Extremwetterereignissen ein Gesicht bekommen; für immer mehr Menschen stellt er eine existenzielle Bedrohung dar. Schülerinnen und Schüler streiken, Wählerinnen und Wähler verlangen Antworten von der Politik, Kommunen rufen den Klimanotstand aus.

  • 07. Mai 2020

    SK:KK-Webinar: Kommunales Energiemanagement - so gelingt der Einstieg!

    Ressourcen schonen, Kosten sparen und Treibhausgase vermeiden – und mit einem kommunalen Energiemanagement Vorreiter in Sachen Klimaschutz sein. Große wie kleine Kommunen legen mit der Einführung eines Energiemanagements den Grundstein, um ihre Liegenschaften nachhaltig effizient aufzustellen.

  • 11. - 12. Mai 2020 in Dessau-Roßlau

    Kommunal mobil 2020: Digitalisierung. Verkehr. Umwelt

    Digitalisierung ist derzeit in aller Munde. Im Verkehrsbereich gilt Digitalisierung als Hoffnungsträger für die Lösung aktueller Verkehrsprobleme in Deutschland. Weniger Stau, keine Parkplatzsuche mehr, pünktliche Bahnen und Busse, perfekte Anschlüsse beim Umsteigen, Car-, Bike- und Roller-Sharing, Mobilitätsangebote on demand, bald sind alle Autos voll vernetzt - die Dynamik ist hoch und ständig kommen neue Akteure auf den Markt. Die Erwartungen sind enorm: Mit digitaler Verkehrssteuerung wird der Verkehr flüssiger und sicherer, Online- oder Sharing-Angebote ersetzen das eigene Auto und entlasten Klima sowie Umwelt.

  • 11. - 12. Mai 2020 in Berlin

    Bauen in lärmvorbelasteten Lagen

    Quadratur des Kreises?

    Der Bau kompakter Wohngebiete in lärmvorbelasteten Lagen ist eine große Herausforderung. Wie erreichen Kommunen auf den Ebenen Quartier, Block und Wohnung hohe Wohn- und Aufenthaltsqualitäten? Wie überwinden sie die Hürden?

  • 12. Mai 2020

    Wiederholungs-Webinar: Netzplanung - Von der systematischen Planung bis zur erfolgreichen Realisierung

    16 - 17 Uhr

    Radverkehr muss als Gesamtsystem betrachtet werden: Bei der Planung und Realisierung von Radverkehrsnetzen sind demnach viele Einzelkomponenten wie Durchgängigkeit des Netzes, geeignete Radverkehrsanlagen, Wegweisung, Fahrradabstellanlagen etc. zu berücksichtigen. Der Webinarvortrag liefert Basiswissen zur Erarbeitung einer Netzplanung für den Alltags- und den Freizeitradverkehr, und berücksichtigt auch die Schnittstelle zum ÖV.