DB-Veranstaltungsticket

Aktuelle Veranstaltungen

Suchergebnisse (53)
  • 21. November 2017

    Das Berufsfeld Radverkehrsbeauftragte/r

    Webinar: E-Learning in der Fahrradakademie; 14-15 Uhr

    Ein/e Radverkehrsbeauftragte/r ist zuständig für alle Belange des Radverkehrs in einer Gemeinde, Stadt- oder Kreisverwaltung, und ein/e Mittler/in zwischen Radfahrenden und Verwaltung. Doch was heißt das konkret? Dieser Frage wollen wir in diesem Webinar nachgehen. Dazu hören wir zwei Experten, die diese Position bekleiden und uns ihren Arbeitsbereich vorstellen. Der Fokus wird dabei auf folgenden Fragen liegen: Was braucht es, um eine solche Stelle einzurichten und wie ist sie strukturell "aufgehängt"?

  • 23. - 24. November 2017 in Köln

    Wohnen nach Zahlen

    Erfahrungsaustausch kommunale Wohnungsmarktbeobachtung

    Erfahrungsaustausch des Deutschen Instituts für Urbanistik in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln

    Die Veranstaltung wurde auf den 22. - 23. Februar 2018 verschoben.

    zum neuen Termin ...

  • 27. November 2017 in Berlin

    Fernmündlich oder per App?

    Das Personenbeförderungsgesetz (PBefG) zwischen Tradition und Zukunft

    Zu Beginn der neuen Legislaturperiode beleuchtet das Brennpunktseminar drängende Themen um das Personenbeförderungsgesetz (PBefG). Neben "traditionell" kontrovers diskutierten Themen wie dem Vorrang der Eigenwirtschaftlichkeit sind neue Fragestellungen hinzugetreten, die aus der voranschreitenden Digitalisierung Auftrieb erhalten haben.  Das Seminar befasst sich mit Fragestellungen um die Direktvergabe sowie mit Möglichkeiten und Grenzen, neue Mobilitätsangebote im Rahmen des PBefG umzusetzen.

  • 28. - 29. November 2017 in Neumünster

    Radverkehr an Knotenpunkten

    Vertiefungsseminar

    Die Führung des Radverkehrs an Knotenpunkten wurde in zahlreichen Grundlagenseminaren der Fahrradakademie in den letzten Jahren intensiv diskutiert. Dieses Vertiefungsseminar verzichtet bewusst auf die Vermittlung reiner Planungsgrundlagen. Die Erfahrung der Fahrradakademie zeigt, dass der Teufel oftmals im (Planungs-)Detail steckt. Daher werden in dieser Seminarreihe einzelne Aspekte aus dem jeweiligen Themenkomplex aufgegriffen und im Detail vertieft.

  • 29. November 2017 in Berlin

    Stress and the City – wie viel Dichte verträgt der Mensch?

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Die Veranstaltung ist ausgebucht.

    Warteliste

  • 05. Dezember 2017

    Lastenräder im Wirtschaftsverkehr (Wiederholungs-Webinar)

    Webinar: E-Learning in der Fahrradakademie; 14-15 Uhr

    Lastenräder sind im Trend. Lange Zeit waren sie im Wirtschaftsverkehr lediglich als Post- und Werksräder im Einsatz. Inzwischen setzen u. a. Pizza-Dienste, Kuriere, Handwerksbetriebe und Paketzusteller in immer mehr Städten gezielt auf moderne Lastenräder, um kostengünstiger, zuverlässiger, umweltfreundlicher und oft auch schneller ans Ziel zu kommen. Moderne Lastenräder und E-Lastenräder haben das Potenzial, im urbanen Wirtschaftsverkehr erfolgreich Kfz-Fahrten zu ersetzen.

  • 05. Dezember 2017 in Leipzig

    Mobilität beginnt zu Fuß – Sichere Straßen für den Fußverkehr

    Eintägige Seminare in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat mit Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

    Das Zufußgehen ist besonders in den Städten die verbreitetste Art der Fortbewegung. Bis auf wenige Ausnahmen ist jeder Mensch auch Fußgänger: viele Wege lassen sich ganz zu Fuß bewältigen, die übrigen werden in Kombination mit anderen Verkehrsmitteln zumindest teilweise zu Fuß zurückgelegt.

  • 07. - 08. Dezember 2017 in Berlin

    Nachhaltige Stadtentwicklung – zwischen Bereicherung und Konfliktpotenzial

    Zum ursprünglich geplanten Termin des Seminars findet der 10. Kommunalkongress der Bertelsmann Stiftung  (Kommune 2030 - nachhaltig und digital) im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstags in Düsseldorf statt. Das Difu ist inhaltlich an beiden Veranstaltungen beteiligt. Da mit dem Seminar dieselben potenziellen Interessenten angesprochen sind, wird das Difu-Seminar verschoben und im Juni 2018 angeboten.

  • 11. - 12. Dezember 2017 in Köln

    Radverkehr an Knotenpunkten

    Vertiefungsseminar

    Die Führung des Radverkehrs an Knotenpunkten wurde in zahlreichen Grundlagenseminaren der Fahrradakademie in den letzten Jahren intensiv diskutiert. Dieses Vertiefungsseminar verzichtet bewusst auf die Vermittlung reiner Planungsgrundlagen. Die Erfahrung der Fahrradakademie zeigt, dass der Teufel oftmals im (Planungs-)Detail steckt. Daher werden in dieser Seminarreihe einzelne Aspekte aus dem jeweiligen Themenkomplex aufgegriffen und im Detail vertieft.

  • 12. Dezember 2017 in Frankfurt am Main

    SK:KK-Fachaustausch: Unternehmen Klimaschutz - Kooperation in Kommunen mit Industrie, Handwerk und Gewerbe

    Wie können Kooperationen von Unternehmen und Kommunen für den Klimaschutz gelingen? Welche Handlungsoptionen haben Kommunen, um Unternehmen zu gemeinsamen Projekten und Maßnahmen zu aktivieren? Diese und weitere Fragen werden auf dem Fachaustausch diskutiert. Am Vorabend findet zudem ein Mentoring für Klimaschutzmanagerinnen und -manager statt.