DB-Veranstaltungsticket

Aktuelle Veranstaltungen

Suchergebnisse (44)
  • 23. Januar 2019 in Lüneburg

    Workshop: „Klimaschutz in finanzschwachen Kommunen – zwischen Wertschöpfungspotenzialen und haushalterischen Restriktionen“

    10:30 - 17:00 Uhr

    Im Mittelpunkt des Workshops steht – nach einer fachlichen Einführung zu Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekten sowie Einsparpotenzialen von ausgewählten Klimaschutzmaßnahmen, haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen und Finanzierungsmodellen – vor allem der gemeinsame Austausch zu den Erfahrungen und den Herausforderungen bei der Planung, Umsetzung und Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen.

    Im Rahmen von Plenumsrunden und Arbeitsgruppen wird dabei gemeinsam folgenden Fragen nachgegangen:

  • 23. Januar 2019 in Stralsund

    SK:KK vor Ort: Förderwissen für den Klimaschutz - Informationsveranstaltung für Mecklenburg-Vorpommern

    10 Jahre Kommunalrichtlinie* - wie geht es ab 2019 weiter?

    Mit unserer Informationsveranstaltung für Mecklenburg-Vorpommern bringen wir Sie auf den neuesten Stand.
    Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten im Klimaschutz, die das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) für Kommunen, kommunale Unternehmen und lokale Einrichtungen anbieten und nutzen Sie die Gelegenheit, mit erfolgreichen Antragstellerinnen und Antragstellern ins Gespräch zu kommen.

  • 28. Januar 2019 in Hanau

    Workshop: „Klimaschutz in finanzschwachen Kommunen – zwischen Wertschöpfungspotenzialen und haushalterischen Restriktionen“

    10:30 - 17:00 Uhr

    Im Mittelpunkt des Workshops steht – nach einer fachlichen Einführung zu Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekten sowie Einsparpotenzialen von ausgewählten Klimaschutzmaßnahmen, haushaltsrechtlichen Rahmenbedingungen und Finanzierungsmodellen – vor allem der gemeinsame Austausch zu den Erfahrungen und den Herausforderungen bei der Planung, Umsetzung und Finanzierung von Klimaschutzmaßnahmen.

    Im Rahmen von Plenumsrunden und Arbeitsgruppen wird dabei gemeinsam folgenden Fragen nachgegangen:

  • 30. - 31. Januar 2019 in Berlin

    BarCamp kommunaler Klimaschutz. Viele Köpfe – zwei Tage – ein Ziel

    Uhrzeit: 30.01.19, 16:00 bis 20:00 Uhr
    31.01.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr

    Sie als Klimaschutzmanager_in tragen frischen Wind und innovative Ideen in die Kommunalverwaltungen. Welche das sind, wie Sie dabei vorgehen und wo es hakt – darüber wissen Sie selbst am besten Bescheid! Wir schaffen den Rahmen für gemeinsames Lernen und den Austausch mit anderen kommunalen Akteur_innen abseits vom Alltagsgeschäft – auf dem 1. BarCamp zum kommunalen Klimaschutz!

  • 31. Januar - 01. Februar 2019 in Berlin

    ÖPNV und Digitalisierung

    Nutzen der Vernetzung und Automatisierung

    Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen.

  • 05. Februar 2019

    Vorstellung des NRVP-Projekts „TINK - Transportrad Initiative nachhaltiger Kommunen“

    Webinar

    Referent: Marco Walter, Nationaler Projektleiter tink.bike, Konstanz

  • 05. Februar 2019 in Köln

    Kampagnen und Aktionen für sicheren Radverkehr

    Rüstzeug für die Kommunikationsarbeit

    Eine sichere Radverkehrsinfrastruktur ist unerlässlich für weniger Unfälle mit Radfahrenden. Viele Kommunen haben dieses Thema zu einem der Schwerpunkte in ihrer Radverkehrsförderung gemacht. Ebenso sind aber auch „weiche“ Maßnahmen wie Kampagnen und Aktionen unabdingbar, um die einzelnen Verkehrsteilnehmenden für das Thema Verkehrssicherheit und gegenseitige Rücksichtnahme zu sensibilisieren und ihr Verkehrsverhalten positiv zu beeinflussen.

  • 06. Februar 2019 in Hannover

    Kampagnen und Aktionen für sicheren Radverkehr

    Rüstzeug für die Kommunikationsarbeit

    Eine sichere Radverkehrsinfrastruktur ist unerlässlich für weniger Unfälle mit Radfahrenden. Viele Kommunen haben dieses Thema zu einem der Schwerpunkte in ihrer Radverkehrsförderung gemacht. Ebenso sind aber auch „weiche“ Maßnahmen wie Kampagnen und Aktionen unabdingbar, um die einzelnen Verkehrsteilnehmenden für das Thema Verkehrssicherheit und gegenseitige Rücksichtnahme zu sensibilisieren und ihr Verkehrsverhalten positiv zu beeinflussen.

  • 13. Februar 2019 in Berlin

    Kooperative Baulandentwicklung – eine Zwischenbilanz

    Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

    Das Berliner Modell der kooperativen Baulandentwicklung wurde am 1. August 2014 eingeführt. Andere Städte wie München, Stuttgart und Hamburg verfolgen ähnliche Strategien und Ziele, um die Baulandentwicklung besser an den Erfordernissen einer sozial gerechten Stadtentwicklung auszurichten. Gut vier Jahre nach Einführung des Berliner Modells soll eine Zwischenbilanz gewagt werden: Hat das Berliner Modell einen Beitrag zur sozialen Wohnraumversorgung geleistet? Konnten Verfahren beschleunigt werden.

  • 21. - 22. Februar 2019 in Wiesbaden

    Kultur in der Stadt

    Anspruch, Realität und Perspektiven

    Seminar ist ausgebucht!

    Seminar in Zusammenarbeit mit der Stadt Wiesbaden und dem Deutschen Städtetag