Webinar - Umparken

Den Zugang zu Bordsteinkante und öffentlichen Raum gerecht gestalten

Di 15 Nov 22

In vielen Kommunen ist das Parken eines der brennendsten Themen der Verkehrspolitik. Während die Kfz-Zulassungen weiter steigen, stößt der benötigte Straßenraum an seine Grenzen. Im Durchschnitt wird ein Auto eine Stunde pro Tag bewegt, manche Fahrzeuge stehen sogar wochenlang herum. Hinzu kommen weitere Nutzungsansprüche durch neue Mobilitätsdienstleistungen, die zusätzlichen Platz benötigen und in Einklang gebracht werden müssen. Das Management des öffentlichen Raums wird so zum zentralen Hebel für lebenswerte Städte und nachhaltige Mobilität.

Dem geht das Webinar mit Wolfgang Aichinger nach und thematisieret die vielseitigen Anforderungen an unseren Straßenraum und dahingehende Handlungsbedarfe. Außerdem wird der Frage nachgegangen, wie der öffentliche Raum gerecht gestaltet werden kann.

Leitung
reichow [at] difu [dot] de
Referent Wolfgang Aichinger (Agora Verkehrswende)

Details

Fachleute aus Kommunalverwaltungen, Planungsbüros und Verbänden mit direktem Bezug zur Gestaltung von innerörtlichen Hauptverkehrsstraßen. Führungs- und Fachpersonal aus Kommunalverwaltungen, z. B. Amt für Stadtplanung und Wohnen, Umweltamt, sowie Ratsmitglieder und sonstige Interessierte.

Das Webinar ist kostenfrei.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Freie Plätze verfügbar
15.11.2022
14:00 - 15:00 Uhr
Online via Webex
dallwitz [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema