Difu-Seminar

Klimaschutz und Mobilitätswende

Erfahrungen zu verkehrs- und klimabezogenen Masterpläne in den Kommunen

Mo 26 Sep 22
Di 27 Sep 22

Eine umfassende Mobilitätswende ist notwendig, um die bundesweiten Klimaschutzziele zu erreichen. Kommunen sind wichtige Akteure, wenn es um die Transformation hin zu einer klimafreundlichen Mobilität geht. Auf Bundes- und Landesebene existieren verschiedene Programme um Kommunen bei der strategischen Planung nachhaltiger Mobilität zu unterstützen.  Anhand von konkreten Beispielen aus den Kommunen möchten wir mit Ihnen diskutieren, mit welchen Maßnahmen eine klimagerechte Mobilitätswende in Kommunen vorangetrieben werden kann: Welche Erfahrungen und Erkenntnisse haben die Kommunen gemacht mit verschiedenen Planwerken? Welche Handlungsfelder sind besonders relevant? Welche (Einzel-)Maßnahmen haben eine hohe Übertragbarkeit und eigenen sich zur Nachahmung? Unter welchen Bedingungen sind die Green-City-Pläne, SUMP/VEP u.a. praktikable Instrumente zur Gestaltung einer nachhaltigen Mobilität?

Leitung
arndt [at] difu [dot] de
Leitung
peters [at] difu [dot] de

Details

Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Umwelt, Klimaschutz und -anpassung, Verkehrsplanung, Stadtentwicklung, Stadtplanung und Ratsmitglieder

Die Gebühren werden mit dem Programm veröffentlicht.

Diese Gebühren sind nach § 4 UStG Abs. 22a steuerfrei.

Absagen / Stornierung durch Teilnehmende

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Eine  kostenfreie  Stornierung  ist  bis 14  Tage  vor  der  Veranstaltung  möglich.  Eine  schon  bezahlte  Teilnahmegebühr wird in diesem Fall voll erstattet. Bei Stornierungen ab dem 13. Kalendertag vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Im Verhinderungsfall kann gerne schriftlich ein Ersatz benannt werden.

Änderungsvorbehalte und Absagen durch den Veranstalter
Bei zu geringer Beteiligung behalten wir uns vor, Veranstaltungen abzusagen. Die Gebühr wird in diesem Fall selbstverständlich erstattet. Die Übernahme jeglicher Ersatz- und Folgekosten der Teilnehmenden wegen Ausfall von Veranstaltungen oder Verschiebung von Terminen sind ausgeschlossen. Aus wichtigen inhaltlichen oder organisatorischen Gründen kann es im Einzelfall erforderlich sein, Programmänderungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese und alle erforderlichen Informationen finden Sie unter: www.difu.de/agb.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Freie Plätze verfügbar
26.09.2022 - 27.09.2022
Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin
Berlin

fortbildung [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema