Fortbildungen zum Radverkehr

Aus dem Digitalen Salon „Lastenräder im Wirtschaftsverkehr“

Können öffentliche Auftragsvergaben als Hebel für mehr fahrradorientierte Wirtschaftsverkehre dienen?

Mi 21 Sep 22

Das Mobilitäsforum Bund hat mit Unterstützung des Deutschen Insituts für Urbanistik im ersten Halbjahr dieses Jahres einen mehrteiligen Digitalen Salon zum Thema „Das Potenzial von Radverkehr und Lastenrädern im Wirtschaftsverkehr“ veranstaltet und möchten die wesentliche Erkenntnisse mit Ihnen teilen.

Kommunale Radverkehrsverantwortliche und Wirtschaftsverkehrsbeauftragte sind herzlich zum Netzwerk-Frühstück im Vorfeld des 2. Tages der Nationalen Radlogistikkonferenz am 21.9.2022 von 8.15 - 9.15 Uhr eingeladen. Im Hannover wollen wir mit Ihnen gemeinsam zur Frage ins Gespräch kommen: Was muss passieren, damit Lastenräder bei Ausschreibungen besser punkten?

Einen Überblick über die wesentlichen Erkenntnisse aus dem Digitalen Salon gibt Carina Heinz vom Deutschen Institut für Urbanistik, die die Leitung des Digitalen Salons übernommen hatte und das Netzwerk-Frühstück moderiert. Ein weiterer Impuls folgt von Tom Assmann, Vorstandsvorsitzender des Radlogistik-Verbandes.  Anschließend ist Zeit für Fragen und Beiträge aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Netzwerk-Frühstücks steht bis zum 13.9.2022  ein begrenztes Kontingent an Konferenztickets (2 Tage) zum reduzierten Sonderpreis zur Verfügung (25 % Rabatt zum Normalpreis). Geben Sie dazu bei der Anmeldung bitte an, ob Sie ein Konferenzticket benötigen.

Leitung
heinz [at] difu [dot] de

Details

Kommunale Radverkehrsverantwortliche und Wirtschaftsverkehrsbeauftragte

Um eine formlose Anmeldung unter Angabe Ihres Namens und Institution per E-Mail bis zum 16.9.2022  wird gebeten unter: veranstaltungen [at] mobilitaetsforum [dot] bund [dot] de. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.

Eine Teilnahme beim Frühstück ist auch ohne Konferenzticket möglich, für den anschließenden Besuch der Konferenz benötigen Sie ein Ticket. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Netzwerk-Frühstück steht bis zum 13.9.2022 ein  begrenztes Kontingent an Konferenztickets (2 Tage) zum reduzierten Sonderpreis zur Verfügung (25 % Rabatt zum Normalpreis). Geben Sie dazu bitte bei der Anmeldung an, ob Sie ein Konferenzticket benötigen und den angebotenen Rabatt beanspruchen wollen.

Mobilitätsforum Bund im Bundesamt für Güterverkehr
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Freie Plätze verfügbar
21.09.2022
8:15 - 9:15 Uhr
Hannover Congress Centrums
Theodor-Heuss-Platz 1-3
Runder Saal
30175 Hannover
harms [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema