Workshop: Neue Akteure für die Wärmewende

Eine Veranstaltung im Rahmen des NKI-Projekts SolnetPlus

Do 15 Sep 22

Nur für regionale Energieagenturen, Klima-Kompetenzzentren und kommunale Klimaschutz-Koordinationen.

Im Workshop: "Neue Akteure für die Wärmewende" werden Beispiele präsentiert, wie Kommunen die Wärmewende beherzt selbst in die Hand genommen haben - und in welcher Rolle regionale Energieagenturen, Klima-Kompetenzzentren und Klimaschutz-Koordinationen dabei unterstützt haben. Gemeinsam werden Strategien erarbeitet, wie diese Erfahrungen ressourcensparend in viele weitere Kommunen übertragen werden können - auf dass viele neue Akteur:innen die Wärmewende voranbringen.

Sie haben die Möglichkeit sich auf der Seite der LEA für die Veranstaltung anzumelden.
Sie können den Workshop aktiv mitzugestalten, in dem Sie im Vorfeld Ihre Fragen oder Herausforderungen einreichen. Diese werden dann vor Ort mit den Expert:innen besprochen.

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) berät das Difu zusammen mit den Partnern Solites, AGFW und Hamburg Institut Kommunen, Versorger und Genehmigungsbehörden zu solarthermisch gespeisten  Wärmenetzen. Für Kommunen relevant ist dabei im ersten Schritt, zu  verstehen, welche zahlreichen Möglichkeiten sie haben, die eigenen Klimaschutzziele auch im Wärmesektor zu realisieren

Moderation:

  • Anselm Laube, Verein Ludwigsburger Energieagentur LEA e.V., Geschäftsführer
  • Jan Walter, Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter

Am Vortag, 14.09.2022, findet das Seminar "Solare Wärmenetze in der Praxis" in Tamm statt. Unter dem hier angegebenen Anmeldelink können Sie sich für beide Veranstaltungen anmelden.

Expert:innen u.a.:
- Patrick Geiger, Solites
- Raphael Gruseck, Energieagentur Kreis Ludwigsburg LEA e.V.
- Daniel Heiler, AGFW (angefragt)

Leitung
walter [at] difu [dot] de
Anselm Laube, LEA Ludwigsburg

Details

Interessierte Vertreter:innen aus regionalen Energieagenturen, Klima-Kompetenzzentren, kommunale Entscheider:innen und Verwaltungsmitarbeiter:innen

Die vor-Ort-Veranstaltung wird für die Teilnehmenden kostenfrei angeboten.

Sie haben die Möglichkeit sich auf der Seite der LEA für die Veranstaltung anzumelden.
Sie können den Workshop aktiv mitzugestalten, in dem Sie im Vorfeld Ihre Fragen oder Herausforderungen einreichen. Diese werden dann vor Ort mit den Expert:innen besprochen.

Unter dem Anmeldelink können Sie sich entweder nur für den Workshop oder aber zusätzlich auch für das am Vortag in Tamm stattfindende Seminar anmelden.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Energieagentur Kreis Ludiwgsburg (LEA)
SolnetPlus - solar district heating
Freie Plätze verfügbar
15.09.2022
09:00 - 12:00 Uhr
Kelter
Kirchenplatz 4
Landkreis Ludwigsburg
71732 Tamm
Baden-Württemberg
reimer [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema