Kommunaler Klimaschutz

Energiemanagement als Erfolgsfaktor für Klimaneutralität in der Kommunalverwaltung

Fachveranstaltung zum Kommunalen Energiemanagement

Mo 21 Mär 22

Neuer Termin: Donnerstag, der 28. April 2022.

Mit der Änderung des Klimaschutzgesetzes im letzten Jahr hat die Bundesregierung die Klimaschutzvorgaben verschärft und das Ziel der Treibhausgasneutralität bis 2045 vorgegeben. Auf der kommunalen Ebene müssen in allen Sektoren Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden, um die Ziele des Bundes zu erreichen. Das kommunale Energiemanagement (KEM) hat dabei die wesentliche Aufgabe, den Energieverbrauch kommunaler Gebäude und Liegenschaften so weit zu reduzieren, dass er über erneuerbare Energiequellen gedeckt werden kann. Im Zentrum der virtuellen Fachveranstaltung geht es daher um den Beitrag des KEM zum Erreichen der Klimaneutralität.

Zentrale Fragestellungen sollen dabei sein:

  • Mit welchen Maßnahmen, Strategien und Instrumenten kann das KEM zum Gelingen der klimaneutralen Verwaltung beitragen? Welche Personalausstattung und welches Investitionsvolumen sind dafür erforderlich?
  • Wie muss ein KEM mit Blick auf Zuständigkeiten, personelle und finanzielle Rahmenbedingungen aufgestellt sein, um diesem Beitrag gerecht werden zu können?
  • Wie kann die Sensibilisierung und Beratung der Kommunalpolitik durch das KEM optimiert werden?
  • Wie ist die Sicht der neuen Bundesregierung auf das Erreichen der Klimaneutralität und mit welchen Aktivitäten werden die Kommunen unterstützt? Wo bestehen aus Sicht des KEM noch weitere Bedarfe?

In der Veranstaltung wird die Perspektive der Bundesregierung erörtert und es werden gute Beispiele aus der kommunalen Praxis vorgestellt.

Leitung
roesler [at] difu [dot] de
Leitung
bweber [at] difu [dot] de

Details

Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Energie und Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese und alle erforderlichen Informationen finden Sie  unter: www.difu.de/agb.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Neuer Termin geplant
21.03.2022
14:00-16:30 Uhr
Online
leute [at] difu [dot] de

Weitere Inhalte zum Thema