Kommunaler Klimaschutz

Kommunale Klimakonferenz 2021

Präsenzveranstaltung mit Livestream und Online-Fachforen

Do 04 Nov 21
Do 11 Nov 21

Handlungsdruck trifft Tatkraft – Klimaaktive Kommunen auf dem Weg

Wir befinden uns in einer Klimakrise. Der Handlungsdruck ist enorm, das Ziel steht fest: konsequent Treibhausgasemissionen reduzieren, um die Erderwärmung möglichst auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Städte, Landkreise und Gemeinden sind immer stärker betroffen von den Auswirkungen des Klimawandels und zählen zugleich zu den wichtigsten Akteuren im Klimaschutz.

Auf der Kommunalen Klimakonferenz 2021 diskutieren wir die Herausforderungen und Aufgaben von Verwaltung und Politik und richten den Blick auf vorbildliche Klimaaktivitäten. Vertreter*innen der kommunalen Spitzenverbände sowie des Bundesumweltministeriums werden die Gewinner des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2021“, den das Bundesumweltministerium zusammen mit dem Deutschen Institut für Urbanistik ausloben, öffentlich bekannt geben. Ihre Projekte werden in Videoclips vorgestellt.

Der erste Konferenzteil findet am 4. November als kleine Präsenzveranstaltung (nur für geladene Gäste) in Berlin statt und wird für alle Interessierten via Livestream online übertragen. Der zweite Konferenzteil besteht aus fünf Online-Foren vom 5. bis 11. November, in denen Vertreter*innen aus Forschung und Praxis anderen Kommunen Impulse für die tägliche Klimaschutzarbeit geben.

Programm

1. Konferenzteil (Liveübertragung aus dem dbb forum in Berlin)

Donnerstag, 4. November 2021, 14 - 17 Uhr

Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis berichten und diskutieren über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Klimaschutz und die besondere Rolle der Kommune. Im Zentrum der Veranstaltung steht die öffentliche Bekanntgabe und Prämierung der Gewinner im Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune". Die Klimaprojekte aus unterschiedlichen Städten, Landkreisen und Gemeinden dienen als Blaupause für andere Kommunen. Für den etwas anderen Blickwinkel auf das Geschehen wird ein Improvisationstheater sorgen...

Auf der Bühne mit dabei sind

  • Sven Plöger, Moderator und Diplom-Meteorologe
  • ein*e Vertreter*in der Hausleitung des Bundesumweltministeriums
  • Prof. Carsten Kühl, Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)
  • Vertreter*innen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Landkreistages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
  • Improvisationstalente vom "Fast Forward Theatre"
  • u.v.m.

2. Konferenzteil (Online-Fachforen)

Freitag, 5. bis Donnerstag, 11. November, je 10:30 bis 12:30 Uhr (ab 10 Uhr Eintreffen der Gäste im „digitalen Konferenzraum“)

  • Forum 1 | Freitag, 5.11.2021 | Solare Wärmenetze als eine Lösung für den kommunalen Klimaschutz | Moderation: Anne Roth, Jan Walter (Difu)
  • Forum 2 | Montag, 8.11.2021 | Digitalisierung und kommunalen Klimaschutz gemeinsam denken – Chancen und Herausforderungen | Moderation: Paul Ratz, Franziska Wittkötter (Difu)
  • Forum 3 | Dienstag, 9.11.2021 | Jetzt reicht's! – Suffizienz als Teil des kommunalen Klimaschutz | Moderation: Anne Roth, Ulrike Vorwerk (Difu)
  • Forum 4 | Mittwoch, 10.11.2021 | Klimafreundliche Mobilität in Kommunen gestalten: Handlungsfelder, Strategien und Maßnahmen | Moderation: Marco Peters, Björn Weber (Difu)
  • Forum 5 | Donnerstag, 11.11.2021 | Schulen, Kitas und Jugendeinrichtungen als Partner im Klimaschutz gewinnen | Moderation: Corinna Altenburg, Finya Eichhorst und Carolin Fischer (Difu)

Weitere Infos unter www.klimaschutz.de/klimakonferenz2021

Details

Für beide Konferenzteile ist eine Anmeldung erforderlich, um die Zugangsdaten zu den Online-Angeboten zu erhalten. Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme an mehreren Online-Fachforen möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anmeldung zur Präsenzveranstaltung aufgrund von Corona-Auflagen nur für geladene Gäste möglich ist. Das Anmeldeformular für alle Konferenzteile (Präsenzveranstaltung, Livestream und Online-Fachforen) finden Sie unter www.kommunalkonferenz.de

Freie Plätze verfügbar
04.11.2021 - 11.11.2021
in Teilen online als Webstream
Berlin

Weitere Inhalte zum Thema