Kinder und Jugendliche: Ihr Blick auf Sicherheit im Quartier

Methoden zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu Aspekten der urbanen Sicherheit

Mi 11 Aug 21

Das Quartier ist für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen von zentraler Bedeutung. Aber: Wie sicher fühlen sich Kinder und Jugendliche in der Stadt eigentlich? Und wo? Und wieso gibt es kein Methodenset, um das Sicherheitsempfinden von Kindern und Jugendlichen – jenseits des Bauchgefühls der Fachexperten – tatsächlich adäquat zu erfassen?

Dieses Methodenset steht Ihnen ab sofort zur Verfügung: Zehn Instrumente wurden gezielt entwickelt und erprobt, um damit das Sicherheitsgefühl von Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum zu erfassen. Sie wurden mit Erläuterungen und Hintergrundinformationen in einem Handbuch zusammengefasst. Seien Sie bei der Vorstellung des Handbuchs dabei, das im Rahmen des zweijährigen BMBF-geförderten Projekts INERSIKI durch das Difu - Deutsches Institut für Urbanistik mit weiteren Partnern entstanden ist.

Die Veranstaltung findet online als Prävinar des Deutschen Präventionstags statt.

Freie Plätze verfügbar
11.08.2021
09:00 - 11:00 Uhr
WebSeminar
Online

Weitere Inhalte zum Thema