Was macht Kommunen innovativ?

Mi 28 Okt 20

Wie gelingt es, Kommunen zukünftig zu Innovationstreibern ihrer eigenen Stadtentwicklung werden zu lassen? Sechs thematisch fokussierte Veranstaltungen – orientiert an sechs Kernbotschaften der Fördermaßnahme – zeigen die zentralen Ergebnisse aus vier Jahren transdisziplinärer Projektarbeit auf.

Den Auftakt der sechswöchigen Veranstaltungsreihe der Fördermaßnahme „Kommunen innovativ“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bildet die Eröffnungsveranstaltung „Was macht Kommunen innovativ?“: Unter anderem mit einer Keynote von Prof. Dr. Harald Welzer (Futurzwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit / Europa-Universität Flensburg), Beiträgen von Prof. Dr. Gesine Schwan (HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform), Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn (IASS Potsdam), Prof. Dr. Stefan Siedentop (ILS Dortmund) und Prof. Dr. Uwe Schneidewind (ehemals Wuppertal Institut) sowie einer Gesamtsicht über die Ergebnisse und Erkenntnisse aus vier Jahren „Kommunen innovativ“.

Katrin Fahrenkrug (fahrenkrug@raum-energie.de, 04103-16041)

Details

Kommunen, kommunale Unternehmen und Zweckverbände

Dieses WebSeminar ist kostenfrei.

Für die Auftaktveranstaltung bis spätestens 21. Oktober 2020, für alle thematischen Veranstaltungen bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn online auf der Webseite zur Fördermaßnahme anmelden: www.kommunen-innovativ.de/anmeldung. Alle Veranstaltungen werden als Online-Videokonferenzen durchgeführt. Die Zugangsdaten erhalten Sie jeweils vor der Veranstaltung direkt per E-Mail.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)
Institut Raum & Energie

Anmeldung

Freie Plätze verfügbar

Datum & Zeit

28.10.2020
9:30-12.30 Uhr

Ort

WebSeminar
Online

Organisation

Frau Daniela Breitweg
institut@raum-energie.de
04103-16041)

Weitere Inhalte zum Thema