Difu-Seminar

Vom Klassenraum zur Raumlandschaft

Ideenaustausch zum Schulumbau
Di 09 Jun 20

Die Veranstaltung findet aufgrund von Corona nicht statt und wird verschoben: Ein neuer Termin wird geprüft!

Derzeit werden zahlreiche Schulen saniert. Wie können beim Umbau im Bestand neue pädagogische Konzepte, Funktionen und Anforderungen berücksichtigt werden? Welche Experimente gibt es und welche sollte es geben?

Früher reichte ein langer Gang, von dem die aneinandergereihten Klassenräume abgingen, heute sind Raumlandschaften gefragt, welche die Schule zu einem ganz neuartigen Ort des Lernens und Experimentierens machen. Die Grundrisskonzepte von Schulen müssen Inklusion,  jahrgangsübergreifende Klassen, Ganztagsausbau, Quartiersöffnung und die Individualisierung des Lernens mit neuen Lernformen gleichermaßen ermöglichen. Was sich im Neubau noch vergleichsweise mühelos realisieren lässt, erweist sich im Bestand häufig als große Herausforderung. Wie müssen Schulen heutzutage aussehen, damit sie den Ansprüchen an eine moderne Pädagogik und qualitätsvolle Architektur gerecht werden? Wie lassen sich herkömmliche Schulbauten so anpassen, dass sie den veränderten Anforderungen genügen?

Das Seminar wirft einen Blick auf aktuelle Sanierungs- und Umbauvorhaben und bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Details

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bildung, Jugend, Bauen, Stadtentwicklung/Stadtplanung, Hochbau, Liegenschaftsmanagement, Finanzen sowie Ratsmitglieder

Für Mitarbeitende aus den Stadtverwaltungen, städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:

  • 160,– Euro für Teinehmende aus Difu-Zuwenderstädten
  • 250,– Euro für Teinehmende aus den Mitgliedskommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGO's.

Für alle übrigen Teinehmenden gilt ein Preis von 310,– Euro.

Diese Gebühren sind nach § 4 UStG Abs. 22a steuerfrei.

Mittag- und Pausenbewirtung sind in der Gebühr enthalten, Kosten für Anfahrt und Unterkunft müssen selbst getragen werden.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese und alle erforderlichen Informationen finden Sie unter: www.difu.de/agb.

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu)

Anmeldung

Die Veranstaltung findet aufgrund von Corona nicht statt und wird verschoben: Ein neuer Termin wird geprüft!

abgesagt

Organisation

Weitere Inhalte zum Thema