DB-Veranstaltungsticket

SK:KK-Webinar: Kommunales Energiemanagement - so gelingt der Einstieg!

07. Mai 2020

Wird der Energieverbrauch durch das  Energiemanagement erst einmal transparent und die richtigen Maßnahmen in die Wege geleitet, lässt der unmittelbare Effekt nicht lange auf sich warten. Im Regelfall sinken die kommunalen Energiekosten nicht nur schnell, sondern vor allem dauerhaft.

Doch was gilt es bei der Einführung eines kommunalen Energiemanagements zu beachten?

Das Webinar bietet einen Einstieg und Orientierung für Vertreter_innen aus Städten, Gemeinden und Landkreisen, die noch nicht über ein Energiemanagement verfügen und dies ändern wollen.
Das erwartet Sie:

  • Was kann ein kommunales Energiemanagementsystem leisten?
    Zahlen und Fakten zu Einsparungen, Kosten und Personalbedarf
    Input: Hannes Vierke, Projektleiter Kommunales Energiemanagement, Thüringer Energieagentur (Thega) - angefragt
  • Praxisbeispiel Stadt Ebersberg - Meilensteine beim Aufbau eines Energiemanagements
    Input: Christian Siebel, Klimaschutzmanager, Stadt Ebersberg
  • Fördermöglichkeiten: Wie fördert der Bund kommunales Energiemanagement?
    Input: Judith Utz, SK:KK
  • Tipps und Tricks: Welche Tools und Beratungsangebote gibt es?

Zeit: 10.00 - 12.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Leitung: Judith Utz
Zielgruppen:

Kommunen, Kommunale Unternehmen, Architektur-/Ingenieur-/Planungsbüros, Bundes-/Landeseinrichtungen, Energie- und Klimaschutzagenturen, Hochschulen, Schulen/Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen/-werkstätten, A40, Sportvereine, Aufgabenträger ÖPNV, Aufgabenträger Abfall, Wasserwirtschaftsverbände, Religionsgemeinschaften

Veranstalter:
Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu)
Anmeldung:

Bitte registrieren Sie sich zur Veranstaltung:

Registrierung

Kosten: 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartner:
Tina Gerschewski
Tel.: +4922134030815
Fax.: +4922134030828
E-Mail: gerschewski@difu.de

Weitere Informationen: