DB-Veranstaltungsticket

SK:KK-Webinar: Förderwissen für den Klimaschutz für kommunale Unternehmen und Kommunen

25. März 2020

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen. Allein über die „Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten im kommunalen Umfeld“ (kurz: Kommunalrichtlinie) wurden seit 2008 über 16.000 Projekte im kommunalen Klimaschutz gefördert.

Das ist gut fürs Klima, für kommunale Unternehmen und für die Städte und Gemeinden: Wer heute in Klimaschutz investiert, sorgt für regionale Wertschöpfung und schafft die Möglichkeit, Kosten zu senken und seinen Haushalt zu entlasten.

Die Kommunalrichtlinie wird in diesem Webinar von Expertinnen und Experten vorgestellt.

Wir bringen Sie auf den neuesten Stand zu Fördermöglichkeiten für kommunale Unternehmen und Kommunen. Das Webinar stellt strategische und investive Maßnahmen vor, die durch die aktuelle Kommunalrichtlinie gefördert werden, und gibt Tipps zur Antragstellung.

Agenda:

  • Die Kommunalrichtlinie, Teil I: Energie- und Umweltmanagement, Fokusberatung, Klimaschutzkonzepte und Klimaschutzmanagement, Energiesparmodelle und Starterpaket
    Fragen und Antworten
  • Die Kommunalrichtlinie, Teil II: Kommunale Netzwerke, Potenzialstudien, Abfall, Kläranlagen, Trinkwasser
    Fragen und Antworten
  • Die Kommunalrichtlinie, Teil III: Beleuchtung, Belüftung, Mobilität, Rechenzentren, weitere investive Maßnahmen
    Fragen und Antworten
  • Antragstellung in easy-Online: Tipps und Tricks

Zeit: 10.00 - 11.45 Uhr

Veranstaltungsort:
Leitung:Dr. Andrea Fischer-Hotzel
Zielgruppen:

Kommunen, Kommunale Unternehmen, Architektur-/Ingenieur-/Planungsbüros, Energie- und Klimaschutzagenturen, Schulen/Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen/-werkstätten, Kulturelle Einrichtungen

Veranstalter:
Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu)
Anmeldung:

Bitte registrieren Sie sich zur Veranstaltung:

Registrierung

Kosten: 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ansprechpartner:
Tina Gerschewski
Tel.: +4922134030815
Fax.: +4922134030828
E-Mail: gerschewski@difu.de

Weitere Informationen: