DB-Veranstaltungsticket

Globale Nachhaltigkeitsziele – Die Rolle der Kommunen

07. - 08. Juni 2018 in Berlin

Mit den Globalen Nachhaltigkeitszielen, dem Pariser Klimaabkommen und der New Urban Agenda erschienen in nur zwei aufeinander folgenden Jahren gleich drei internationale Rahmendokumente mit Bezug zu nachhaltiger Stadtentwicklung. Bereits seit der Lokalen Agenda 21, 1992 aus der UN-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro hervorgegangen, betreiben Städte und Gemeinden – wenn auch in unterschiedlichem Maße – ihre eigene Entwicklung im Kontext globaler Problemstellungen und Politikrahmen. Seitdem wird die kommunale Ebene immer stärker in die Umsetzung und (Weiter-)Entwicklung dieser Politikrahmen eingebunden.

Derzeit kommt es darauf an, wie die Impulse, die von diesen internationalen Dokumenten ausgehen (sollen), auf der lokalen Ebene aufgegriffen und in kommunale Politik und Stadtentwicklung umgesetzt werden können: im Rahmen einer nachhaltigen Stadtentwicklungspolitik, einer kommunalen Klimaschutzpolitik, in Projekten und Maßnahmen einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik.

Im Seminar sollen folgende Fragen geklärt werden:

  • Was verbirgt sich genau hinter Globalen Nachhaltigkeitszielen, dem Pariser Klimaabkommen und der New Urban Agenda? Was davon ist kommunalrelevant?
  • Wie kann die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene aussehen? Was ist zu beachten? Wer ist einzubeziehen?
  • Wie können Bund und Länder – im Zusammenspiel mit den Kommunen – gute Rahmenbedingungen zur Umsetzung gestalten?
Zielgruppen:

Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtentwicklung, Stadtplanung, Nachhaltigkeit, Umwelt, weiteren Ämtern/Fachbereichen, die mit der Umsetzung von Nachhaltigkeit befasst sind sowie Ratsmitglieder

Leitung:Dr. Beate Hollbach-Grömig
Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13-15 (Eingang 14-15)
10969 Berlin
Anmeldung:

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte das Online-Formular:

Online-Anmeldung

Anmeldeschluss ist zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Kosten: 

Die genauen Kosten des Seminars stehen noch nicht fest. Sie können sich jedoch an den Kosten der 2017 durchgeführten Seminare orientieren.