DB-Veranstaltungsticket

Stress and the City – wie viel Dichte verträgt der Mensch?

Öffentliche, kostenfreie Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, Beginn: 17 Uhr

29. November 2017 in Berlin

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Die Stadt wächst. Mehr Menschen, mehr Wohnungen, mehr Verkehr. Zahlreiche Nutzungsansprüche konkurrieren um den knapper werdenden Frei-Raum. Wo liegen die Grenzen der Verdichtung? Macht Dichte krank? Welche Qualitäten müssen erhalten und neu geschaffen werden, damit die verdichtete Stadt ihren Bewohnern ein gesundes Lebensumfeld bietet? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Diskussion des ersten Difu-Dialogs im Winterhalbjahr 2017/2018. Der Psychiater und Stressforscher Dr. Mazda Adli wird aus Sicht der "Neurourbanistik" Stellung beziehen, der Stadtforscher Prof. Martin zur Nedden aus städtebaulicher Sicht.

Input:
Prof. Martin zur Nedden
Dr. Mazda Adli (Psychiater und Stressforscher)

Moderation: Luise Adrian, Difu

Teilnehmerkreis und Ablauf

Die Vortrags- und Dialogreihe widmet sich verschiedenen aktuellen Themen zur "Zukunft der Städte". Je nach Themenschwerpunkt setzt sich der Kreis der Teilnehmenden aus Politik, Bundes- und Landesverwaltungen, Bezirksämtern, Stadtverwaltungen, Medien sowie anderen öffentlichen und privaten Einrichtungen unterschiedlich zusammen. Nach der Präsentation des Themas (45-60 Minuten) startet die offene Diskussion (45-60 Minuten). Anschließend besteht die Möglichkeit zur Fortsetzung der Gespräche in lockerer Atmosphäre an Stehtischen.

Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen dieser öffentlichen Veranstaltung werden ggf. Fotos gemacht. Mit Ihrer Anmeldung/Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese im Rahmen der Difu-Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.

Videodokumentationen der Veranstaltungsserie "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte", 29.11.2017: "Stress and the City"

Dokumentation der Gesamtsendung (1:40:57)

Input 1: Prof. Martin zur Nedden, Difu (24 Minuten)

Input 2: Dr. Mazda Adli, Stressforscher, Psychiater (28 Minuten)

Diskussion (42:34 Minuten)

Einführung, Luise Adrian, Difu (5 Minuten)

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstr. 13-15
10969 Berlin
Weitere Informationen:
Herunterladen:
Anmeldung:

Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Sie erklären sich als Teilnehmer/in damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Teilnehmer- und Adressverwaltung gespeichert und ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden. Die Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ansprechpartner:

Katrin Adam (Teilnehmerregistrierung) +493039001-215
Sylvia Koenig (Veranstaltungsbetreuung) +493039001-258
Sybille Wenke-Thiem (Projektleitung/Pressekontakte) +493039001-209
dialoge@difu.de