DB-Veranstaltungsticket

Gewusst wie: Zusammenarbeit zwischen Kommune, Stadtwerken und Wohnungswirtschaft effizient gestalten

Klimaschutz und Quartierssanierung

18. Oktober 2017 in Berlin

4. Fachaustausch für das Klimaschutz- und Sanierungsmanagement

Von der energieeffizienten Sanierung über die Finanzierung von lokalen Klimaschutz-Kampagnen bis hin zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge: Stadtwerke und Wohnungswirtschaft verfügen über zentrale Hebel, um Infrastruktur, Bausubstanz und Versorgungsdienstleistungen energieeffizient, klimafreundlich und sozialverträglich zu gestalten.

Der SK:KK-Fachaustausch widmet sich den Potenzialen und Herausforderungen, die in der Zusammenarbeit von Kommunen mit Stadtwerken und Wohnungsunternehmen liegen.

  • Welche Modelle der Kooperation sind wegweisend?
  • Wie können kommunale Klimaschutzprojekte mit Stadtwerken und Wohnungswirtschaft effizient gestaltet werden?
  • Wo liegen Synergien und was gilt es im Zusammenspiel zu beachten?

Im Rahmen der Veranstaltung lernen Sie von Expertinnen und Experten sowie aktiven Kommunen. Interaktive Arbeitsgruppen bieten Ihnen Gelegenheit zum fachlichen Austausch und ermöglichen es, bewährte  Ansätze für die eigene Arbeit weiter zu entwickeln.

Leitung: Mareike Hansel
Judith Utz
Veranstalter:
Service- und Kompetenzzentrum: Kommunaler Klimaschutz am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu)
Veranstaltungsort:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Köthener Str. 3 7. Stock, Raum 1
10963 Berlin
Ansprechpartner:
Marie Melzer
Tel.: +493039001176
Fax.: +493039001180
E-Mail: melzer@difu.de

Weitere Informationen: