DB-Veranstaltungsticket

Öffentliche Fahrradverleihsysteme

Webinar: E-Learning in der Fahrradakademie; 14-15 Uhr

17. Oktober 2017

In diesem Webinar wird es um die Chancen und vor allem um die aktuellen Herausforderungen für die großen Städte durch öffentliche Fahrradverleihsystemen gehen. Der Mietradmarkt nimmt derzeit enorm Fahrt auf und ein Trend zeichnet sich ab: es häufen sich asiatische Mieträder in den großen Städten. Die Räder werden als so genannte „Free Floater“ innerstädtisch aufgestellt, zum Beispiel in München, Hamburg und Köln, international u. a. in Wien, Zürich, London. Wer sich ein Fahrrad leihen möchte, muss zuvor eine App auf sein Smartphone laden, seine Daten eingeben, um das Rad dann mit einem Code zu entsperren. Gezahlt wird mit Kreditkarte. Dieses Geschäftsmodell und die Auswirkungen auf die Städte werfen zentrale Fragen auf: Abstellplatz und Flächenverbrauch, Verkehrssicherheit, Daten- und Verbraucherschutz. Wir wollen darüber mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Dies ist ein interaktives Webinar, bei dem wir den Fokus auf gemeinsamen Austausch setzen: wir werden den Teilnehmenden Mikrofonberechtigungen geben und die telefonische Zuschaltung aktivieren, so dass sich - wer möchte - mündlich beteiligen kann. Die Referentin Martina Hertel wird einen inhaltlichen Input geben, danach eröffnen wir die Diskussion für alle: welche Erfahrungen liegen aus Ihren Städten und Kommunen vor? Gibt es bereits Lösungsansätze bzw. Strategien, dem Mietradmarkt zu begegnen?

Referentin: Martina Hertel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Deutschen Institut für Urbanistik im Bereich Mobilität. Sie war Projektleiterin bei »EBikePendeln – Fahrspaß mit Rückenwind« und bearbeitet neben Fahrradverleihsystemen die Themenfelder Parkraummanagement und Autonomes Fahren. Sie konzipiert und moderiert Seminare, Fachtagungen und Workshops für die Fahrradakademie und das Difu.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • ein aktueller Internetbrowser,
  • eine aktuelle Version des Adobe Flash Players,
  • eine stabile Internetverbindung,
  • Lautsprecher/Kopfhörer bzw. ein Headset
Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Anmeldung:

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zu einem Tag vor Veranstaltungsbeginn. Die Teilnehmer/-innen erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Absagen müssen schriftlich erfolgen. Die Teilnehmerzahl pro Veranstaltung ist auf 20 Personen begrenzt.

Änderungsvorbehalt:
Bei zu geringer Beteiligung behalten wir uns vor, Veranstaltungen abzusagen. Aus wichtigen inhaltlichen oder organisatorischen Gründen kann es im Einzelfall erforderlich werden, Programmänderungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen.

Kosten: 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt.

Ansprechpartner: Sylvia Kanzler
Dipl.-Ing. Simone Harms
Tel.: +493039001132
Fax.: +493039001241
E-Mail: harms@difu.de

Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH
Fahrradakademie
Zimmerstraße 13–15
10969 Berlin

E-Mail: fahrradakademie@difu.de
Internet: www.fahrradakademie.de

Weitere Informationen: