DB-Veranstaltungsticket

Klein- und Mittelstädte – klein ganz groß?

04. - 05. Dezember 2014 in Berlin

Das Seminar wird auf 2015 verschoben. Einen genauen Termin reichen wir nach.

Klein- und Mittelstädte stehen, ebenso wie die großen Städte, vor erheblichen Herausforderungen. Dies gilt im Besonderen für die Städte und Gemeinden, die weniger zentral gelegen sind, Bevölkerungsverluste verzeichnen und dennoch die Sicherung der Grund- oder Mittelzentren-Funktion gewährleisten müssen.

Es sollen die besonderen Herausforderungen, Rahmenbedingungen, aber auch Lösungsansätze in unterschiedlichen Themen- und Handlungsfeldern herausgearbeitet werden. Dabei geht es u.a. um die besondere Rolle der Wirtschaft und Bürgerschaft in kleineren Städten und Gemeinden, die Aktualität des Zentrale-Orte-Systems, die finanzielle Lage oder die Sicherung der Daseinsvorsorge und das Angebot einer attraktiven Infrastruktur. Aber auch z.B. die Frage, ob sich EU-Strategien, wie die Förderung von Metropolregionen, auf peripherer gelegene Städte und Gemeinden auswirken, spielt eine Rolle. Diese und andere Aspekte sollen im Seminar thematisiert und diskutiert werden.

Veranstaltungsort:
Deutsches Insttut für Urbanistik
Zimmerstr. 13-15
10969 Berlin
Leitung:Dr. Elke Becker
Dr. Beate Hollbach-Grömig
Veranstalter:
Anmeldung:

Bitte melden Sie sich schriftlich bis zum 20. November 2014 an.

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten:

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die schriftliche Anmeldebestätigung/Rechnung erhalten Sie zeitnah nach Ihrer Anmeldung.
Die Teilnahme von Rollstuhlfahrer/innen ist selbstverständlich möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sie erklären sich als Teilnehmer/in damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Teilnehmer- und Adressverwaltung gespeichert und verwendet werden. Die Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass im Rahmen einiger Difu-Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen gemacht und veröffentlicht werden.

Absagen:
Bei schriftlicher Abmeldung Ihrerseits nach dem 20. November 2014 und bei Nichtteilnahme ist die volle Gebühr fällig.
Die Veranstaltungsunterlagen werden Ihnen in diesem Fall zugesandt. Selbstverständlich können Ersatzteilnehmer/innen
benannt werden.

Kosten: 

Für Mitarbeiter/innen aus den Stadtverwaltungen, städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:

  • 255,– Euro für Teilnehmer/innen aus Difu-Zuwenderstädten
  • 385,– Euro für Teilnehmer/innen aus den Bereichen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und Deutschen Landkreistages.

Für alle übrigen Teilnehmer/innen gilt ein Preis von 495,– Euro.

Mittag- und Pausenbewirtung sind in der Gebühr enthalten, Kosten für die Unterkunft müssen selbst getragen werden.

Bei Anmeldung bis drei Monate vor dem Seminarbeginn, bieten wir eine Frühbuchergebühr. Diese liegt jeweils 20% unter den dargestellten Kosten.

Ansprechpartner:
Bettina Leute
Tel.: +493039001148
Fax.: +493039001268
E-Mail: leute@difu.de