DB-Veranstaltungsticket

Exkursion Niederlande

Elemente erfolgreicher Radverkehrspolitik

06. - 08. April 2011 in Nimwegen

Art der Veranstaltung
Exkursion mit Vorträgen und geführten Besichtigungen zu Fuß, per Rad und E-Bike. In Vorträgen und Besichtigungen erhalten Sie Einsicht in aktuelle Projekte der Radverkehrsförderung in der niederländischen Region Gelderland. Im Austausch mit Politikern, Entscheidungsträgern und Radverkehrsfachleute aus Nimwegen, Arnheim, Apeldoorn und Veenendaal werden anhand praktischer Beispiele Erfahrungen für die eigene Praxis vermittelt.

Elemente erfolgreicher Radverkehrspolitik
Hohe Radverkehrsanteile und niedrige Unfallrisiken für Radfahrer machen die Niederlande zur führenden Fahrradnation in Europa. Diese Spitzenposition ist das Ergebnis einer langjährigen konsequenten Radverkehrspolitik und wird – etwa im Bereich Verkehrssicherheit – stetig ausgebaut. Hier wirken viele Einzelelemente auf einem hohen Niveau zusammen.

Themen
Im Rahmen der Exkursion lernen Sie zahlreiche Elemente erfolgreicher Radverkehrsförderung aus den Bereichen Infrastruktur, Verkehrssicherheit, Kommunikation und Service kennen. Dabei werden Lösungen aus Großstädten ebenso wie Beispiele aus dem kleinstädtisch-ländlichen Raum präsentiert. Sie hören Beiträge von Experten aus Städten, Provinzen sowie der nationalen Ebene und diskutieren mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Verwaltung. Speziell greifen wir – teilweise vor Ort – aktuelle Themen wie Schnellradwege, Shared Space, E-Bikes, Abstellanlagen und Motivationskampagnen auf.

Exkursionssprache
Die Exkursion wird überwiegend in deutscher Sprache durchgeführt. Einzelne Vorträge werden in Englisch gehalten. Die Diskussion ist jeweils in deutscher Sprache vorgesehen.

Zusatzprogramm
Es besteht die Möglichkeit, ohne Zusatzkosten, am Freitagnachmittag in einem zusätzlichen Modul die Stadt Groningen mit einem Radverkehrsanteil von fast 50 % zu besichtigen. Reise- und gegebenenfalls Übernachtungskosten für diesen Zusatzbaustein müssen von den Teilnehmern übernommen werden.

Veranstaltungsort:
Nimwegen
Netherlands
Leitung:Bart Christiaens, SOAB, Breda, Niederlande
Ineke Spapé, SOAB, Breda, Niederlande
Zielgruppen:

Exkursion für Verwaltungschefs, Ratsmitglieder, Führungs- und Fachpersonal aus den Bereichen Verkehr, Stadtentwicklung und Umwelt.

Veranstalter:
Anmeldung:

Anmeldeschluss ist der 09.03.2011.

Kosten: 

300,00 Euro. Diese enthalten: 2 Übernachtungen, Verpflegung (außer Abendessen), Leihräder sowie alle Transfers während der Exkursion.

Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Simone Harms
Tel.: +493039001132
Fax.: +493039001241
E-Mail: harms@difu.de

Weitere Informationen: