Stadtmarketing

13. - 14. März 2014 in Berlin

Stadtmarketing: Kontinuität oder Neuorientierung?

Stadtmarketing hat sich in vielen Städten als feststehende Größe etabliert. Dabei zeichnet sich seit einigen Jahren bei den Stadtmarketingaktivitäten eine stärker pragmatische und umsetzungsorientierte Vorgehensweise ab. Der ökonomische Anspruch und die ökonomischen Erfordernisse in den meisten Projekten sind gewachsen. Dies zeigt sich u.a. darin, dass der Ansatz einer umfassenden und kooperativen Stadtentwicklung, der ganz verschiedene Akteure (z.B.

28. - 29. November 2013 in Berlin

Stadtmarketing: Kontinuität oder Neuorientierung?

Die Veranstaltung entfällt

Die Rahmenbedingungen kommunalen Handelns ändern sich weiter. In den nächsten Jahren werden gleich mehrere Herausforderungen auch für das Stadtmarketing zentrale Bedeutung erlangen: insbesondere die Auswirkungen des demografischen Wandels, ein attraktives Stadtimage im Wettbewerb um Einwohner, eine hohe Lebensqualität mit einem ausgewogenen Verhältnis von Ökonomie, Ökologie und Sozialem. Stadtmarketing muss zeigen, ob es in Zeiten der Veränderung wichtiger Rahmenbedingungen ein leistungsfähiges Instrument der Stadtentwicklung bleiben kann.

Neuigkeiten aus der Forschung "rund um die Stadt"

Medieninformation vom 28. August 2013

"Difu-Berichte" erschienen, die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu)

Anlässlich des 40-Jährigen Difu-Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview: "Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben", so Dr. Ulrich Maly, der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu-Institutschef Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann. "Stimmen über das Difu" aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden.

 Diese Publikation liegt als Volltext vor.
Cover der Publikation

Urban Icons

Veröffentlichungsangaben
Cover der Veröffentlichung

Standortfaktoren im Wandel

Erkenntnisse aus der Forschung zu Standortfaktoren und Standortwahl von Unternehmen

Josiane Meier
Veröffentlichungsangaben
Difu-Impulse, 1, 2011, 56 S.
Hinweis: Printausgabe vergriffen
01. - 02. Juni 2010 in Berlin

Stadtmarketing: Ein Leistungsfähiges Instrument auch in Krisenzeiten?

Wie sehr die Globalisierung, die weltweite Verflechtung der Wirtschafts- und Finanzmärkte Auswirkungen auf die Städte und Gemeinden hat, ist inzwischen jedem deutlich geworden. Der demografische Wandel, ökonomische Entwicklungsprozesse und neue technologische Trends, soziale Veränderungen, aber auch der Klimawandel sind die Herausforderungen, denen sich die Städte aktuell und in der Zukunft gegenübersehen.

14. - 15. September 2009

Megatrends und Ihre Auswirkungen auf das City- und Stadtmarketing

Es gibt Überlegungen, gemeinsam mit dem Bundesverband für City- und Stadtmarketing (bscd) eine Kongressreihe zu starten, mit der zukünftig im zweijährigen Turnus die Auswirkungen von Megatrends auf die Handlungs- und Aufgabenfelder des City- und Stadtmarketing diskutiert werden sollen. Im Fokus stehen etwa Trends des demographischen Wandels, der technologischen Veränderungen (Online-Welten, Web 2.0), der Globalisierung oder Defizite und Herausforderungen im Bildungswesen. Das erste Schwerpunktthema wird noch festgelegt.

 Dieser Inhalt ist ausschließlich für Extranet User.

Flächen im Netz: IT-gestützte Erfassung und Vermarktung von Gewerbeimmobilien in deutschen Kommunen

Von Daniel Zwicker-Schwarm, Busso Grabow und Antje Seidel-Schulze
Unter Mitarbeit von Josiane Meier

Veröffentlichungsangaben
Difu-Papers, 2009, 20 S., deutsch

Der große Umbruch

Deutsche Städte und Globalisierung

Werner Heinz
Veröffentlichungsangaben
Edition Difu, 6, 2008, 360 S.

Cluster in der kommunalen und regionalen Wirtschaftspolitik

Vom Marketingbegriff zum Prozessmanagement

Veröffentlichungsangaben
Edition Difu, 5, 2008, 288 S., deutsch
Inhalt abgleichen